Hat Amal Clooney eine Doppelgängerin?
Achtung George, nicht verwechseln!

Hat Amal Clooney (37) eine Doppelgängerin? Fast! Amals jüngere Schwester Tala sieht ihr zum Verwechseln ähnlich und steht ihr in Sachen Mode-Affinität in nichts nach.

Jetzt rücken zwei neue Schwestern ins Rampenlicht: Tala Alamuddin und Amal Clooney, geborene Alamuddin. Die beiden rassigen Schönheiten sind sich wie aus dem Gesicht geschnitten. Lange, dunkle Haare, braune Augen und eine Hammer-Figur. Dass Tala wie ihre Schwester ein stilsicheres Mode-Händchen hat, stellte sie jetzt beim Familientreffen in New York unter Beweis.

Anzeige

Guter Stil liegt in der Familie
Einziger Unterschied: Talas Look ist etwas gewagter. In der Fashion-Metropole schlenderte Tala, die zur Zeit in Singapur lebt, im kurzen Fransen-Minirock, Lederjacke, High Heels und Moschino-It-Bag durch die Straßen. Abends beim Familiendinner erschien sie im flamingofarbenen Minikleid, schwarzen Plateaus und einem schwarzen Mantel.
 
Wer ist Tala?
Viel ist nicht bekannt über Tala Alamuddin. Ihren ersten öffentlichen Auftritt absolvierte Tala bei der Hochzeit ihrer Schwester und ihres berühmten Schwagers George Clooney (53) im September 2014 in Venedig.

So viel ist bekannt: Sie arbeitet als Eventplanerin und lebt mit ihrer Tochter Mia (13) und ihren Zwillingen Jad und Sari (6) in Singapur. Von ihrem Mann, dem Geschäftsmann Nagi Hamiyeh, soll sie angeblich getrennt sein.


Kommentare


Blogs