Mei, schmeckt des guat!
Coole Rezepte für die Wiesn-Party Zuhause

Es ist wieder Wiesn-Zeit und was gibt es besseres, als zum Bier einen zünft'gen Schmaus zu genießen... Sie schaffen es dieses Jahr nicht aufs Oktoberfest oder haben keine Lust auf überfüllte Bierzelte? Dann holen Sie sich mit diesen neun Rezepten die Wiesn nach Hause.

Oktoberfest heißt eine Menge Bier, fesche Madln und natürlich auch reichlich traditionelle bayrische Küche. Viel Fleisch ist dabei auf den Tellern vorzufinden: Weißwurst, Leberkäs, Schweinshaxe oder auch Wurstsalat. Richtig deftig wird es mit Knödeln und Sauerkraut als Beilage.

Aber auch Süßes darf im Festzelt nicht fehlen, denn Kaiserschmarrn, Zwetschgendatschi und Co. sind auf jeder Speisekarte vertreten. Trotzdem haben unsere Blogstars nicht nur die traditionellen bayrischen Schmankerl in ihren Töpfen zubereitet, sondern mit Sauerkraut-Burgern und Weißwurst mit Bratschwarzwuzel den bayrischen Leckereien eine moderne Note verpasst. 

Neun leckere Rezepte für die Wiesn zu Hause:



Anzeige

Kommentare