Jetzt bloß nicht rot werden!
von Laura Pomer
Dieser Lippenstift ist eigentlich ein Nippelstift …

Lippen- und Wangenfarbe gehören zum perfekten Make-up dazu, wie Shampoo und Conditioner zur Haarpflege. Das 2-in-1-Produkt "Benetint" (vereint Rouge und Lippenstift in einem) von Benefit, zählt seit Jahren zu den absoluten Beauty-Bestsellern in der Welt. Dabei sollte das rote, flüssige Kosmetik-Produkt eigentlich weiter unten zum Einsatz kommen...

Kaum eine Frau, die ihn nicht heiß und innig liebt: den „Benetint Lip & Cheek Stain“ der US-Kosmetikmarke Benefit. Mit den Fingern aufgetragen, zaubert er einen frischen Kussmund und verleiht auch den Wangen einen zarten Rotschimmer. 

Una tinta tan especial, merecía un diseño conmemorativo🌹Compra #benetint edición limitada en la liga de nuestro perfil, guapa 💋

Ein von Benefit Cosmetics Mexico (@benefitmexico) gepostetes Foto am

Anzeige: Den tollen Benetint-Allrounder gibt's hier zu kaufen!

Sogar Hollywood-Stars wie Nicole Kidman (49) und Winona Ryder (45) haben sich bereits als Fan geoutet. .

Nippelstift statt Lippenstift
Der „Benetint“ war das erste Produkt, das die Benefit-Gründerinnen Jean und Jane Ford 1976 überhaupt auf den Markt gebracht haben – und zwar auf Wunsch einer Striptease-Tänzerin aus San Francisco. Sie suchte nach einem natürlichen Farbstoff, der ihre Brustwarzen einen rötlichen Glow verleihen sollte. Denn das galt damals als Schönheitsideal. Nur wenige Tage später erhielt die Tänzerin eine tiefrote Tinktur, zusammengekocht aus Rosenblätter und rotem Karmin, von den Ford-Schwestern zurück. Die Tänzerin war begeistert und kaufte gleich mehrere Fläschchen für sich, ihre Kolleginnen und ihre besten Stücke ...

  • Heidi Klum

    Foto: Splash News

    Würde Model Heidi Klum (43) den Benetint da auftragen, wo er ursprünglich hin sollte, würden ihre Brustwarzen noch stärker durchschimmern…

Inzwischen wird der Benetint Lip & Cheek Stain“ in 47 Ländern der Welt verkauft. Wer erstmals auf die „verrückte“ Idee kam, den Nippelstift für Lippen und Wangen zu zweckentfremden, ist nicht überliefert...

Anzeige

Den kultigen Benetint gibt es natürlich auch im STYLEBOOK-Shop:



Blogs