Thema

#FaceFullOfFoodChallenge
Dieses Make-up lassen wir uns schmecken

Make-up-Künstlerin Raychel Newton hat eine Instagram-Challenge ins Leben gerufen. Das Ziel: Die Teilnehmerinnen dürfen sich nur mit Hilfe von Lebensmitteln schminken. Und das sieht überraschend gut aus!

15.200 Follower hat Raychel Newton auf ihrem Instagram-Account „makeup_maven“, auf dem sie regelmäßig neue Looks präsentiert. Vor einer Woche erschien ein ziemlich abgefahrenes Schmink-Tutorial.

🍆🥕FACE FULL OF FOOD 🍔🌯 ________________ Lol this is a bit ridiculous but hilariously fun!! I challenge all my friends, you guys, to go out and try this #makeupchallenge for the holidays! 😂😂 🌯Don't forget to TAG me AND use the hashtags #facefulloffoodchallenge #facefulloffood So I can see! ___________________ #makeuptutorialsx0x #makeupforbarbies #glowedupgirl #makeup_artist_worldwide_ #shimycatsmua #hypnaughtymakeup #hypnaughtypower #lashes #highlight #nikkietutorials #makeuptutorial #makeupblogger #mirrorbellaglam #fakeupfix #skelotim #wakeupandmakeup #brian_champagne #laurag_143 #makeupaddictioncosmetics #makeupgeek #maryhadalittleglam #makeupbymario #brows #mannymua#peachyqueenblog @mirrorbellaglam @skelotim @maryhadalittleglam @peachyqueenblog @hypnaughty.makeup @joamerchan @sandramiyagi @fakeupfix @nikkietutorials @hypnaughtypower @fiercesociety #fiercesociety @wakeupandmakeup @wakeup2slay @shimycatsmua @kcrab__ @makeupforbarbies @shop_alamode @kathleenlights @farahdhukai @bretmansvanity @bretmanrock @hudabeauty #hudabeauty @rochellewick @beautfoles ✨Disclaimer: attempt at your own risk. Try products on skin before use on face. ✨Song: Remember the Name by Fort Minor

Ein von Raychel Newton (@makeup_maven) gepostetes Video am

Nicht backen – schminken!
Mit Kakao betont die Beauty-Bloggerin ihre Brauen, die Würzmischung einer Fertigpackung Käse-Makkaroni wird zusammen mit einem Hauch Kaffeepulver zu Lidschatten und mit aufgeschnittener Rote Bete zaubert sie sich einen knalligen Kussmund. Auch ein Snickers kommt zum Einsatz und dient der Bloggerin als Contouring-Stift. Newtons Wunsch: „Leute geht raus und versucht diese Make-up-Challenge für die Feiertage.“

🍆🧀🍔FACE FULL OF FOOD🌮🍗🍕 Would you believe me if I said my face was beat with a whole lotta' food?! Yes, that's right. FOOD. FULL FACE. 😂 Check out my next video to see what I mean!! Let's start something new!! 😄 #facefulloffood #facefulloffoodchallenge ___________________________ #makeup #art #thanksgiving #mua #motd #hypnaughtymakeup #hypnaughtypower #brian_champagne #buzzfeed #nikkietutorials #mannymua #jeffreestar #kathleenlights #makeupchallenge #fallmakeup #holidaymakeup #makeupblogger #beauty #beautyblogger #fakeupfix #shimycatsmua #peachyqueenblog #makeupaddictioncosmetics @joamerchan @sandramiyagi @hypnaughty.makeup @peachyqueenblog @buzzfeed @shimycatsmua @mirrorbellaglam @nikkietutorials @jeffreestar @mannymua733 #wakeupandmakeup @wakeupandmakeup

Ein von Raychel Newton (@makeup_maven) gepostetes Foto am

Fans finden‘s super(-lecker)
Tatsächlich sieht die Initiatoren mit ihrem essbaren Make-up erstaunlich gut aus – und man käme wohl niemals auf die Idee, dass es sich dabei nicht um klassische Schminke handelt. Ihrer Aufforderung, den kulinarischen Selbstversuch unter dem Hashtag #FaceFullOfFoodChallenge (z.Dt. „Gesicht-voller-Essen-Challenge“) hochzuladen, sind ihre Fans zwar noch nicht nachgekommen, loben das Ergebnis aber in höchsten Tönen.

Schaden sollte das Experiment der Haut jedenfalls nicht – so lange man das Abschminken nicht vergisst. Könnte auf Dauer etwas ranzig riechen...


Anzeige

Kommentare


Blogs