Volle Beauty-Dröhnung!
Jetzt kommt das Marihuana-Abo

Mit einem einfachen Klick landen bald nicht mehr nur die Supermarkttüten oder Klamotten-Pakete vor der Haustür. Jetzt kommt sogar der Drogenkurier getarnt als Postbote. Bisher gibt's diesen Highclass-Service nur in Kalifornien.

Der Konsum von Cannabis aus gesundheitlichen Gründen ist in den USA in vielen Bundesstaaten legal. Deswegen boomt der Anbau und Handel mit Marihuana – genauso pfiffige Geschäftsideen rund um die Droge. 

Anzeige: Noch mehr Infos und Geschenkideen rund um Cannabis finden Sie hier.

  • Miley Cyrus

    Foto: Getty Images

    Rotzgöre Miley Cyrus (23) ist großer Fan von Cannabis. Ihre Liebe für die illegale Pflanze zelebrierte sie eine Zeit lang sogar öffentlich auf der Bühne

Drogenkurier 2.0
Der Service „The Aubox“ ist der erste Drogenkurier per Hauspost. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie bei anderen Box-Abos, die je nach Vorliebe Beautyprodukte, Pralinen oder Klamotten regelmäßig an die Wohnungstür liefern.

Nur dass mit „The Aubox“ Joints, Space Cakes, Haschisch-Cookies oder in der harmloseren Variante Shampoo, Cremes oder Kerzen mit Inhaltsstoffen der Hanfpflanze ins Haus flattern. Für Tierliebhaber gibt es sogar eine „Pet Box“ mit Hundespielzeug und Leckerlis aus Cannabis (natürlich ohne berauschende Wirkung) die Fiffi ganz happy machen sollen. Derzeit gibt es je nach Vorlieben sieben verschiedene Themen-Boxen, die im Jahresabo monatlich 99 Dollar (ca. 87 Euro) kosten.

  • Aubox

    Foto: Aubox

    Jede Box ist eine Überraschung. Die verschiedenen Cannabis-Produkte von Aubox sollen selbst den anspruchvollsten Kunden zufrieden machen

Der schönste Dealer der Welt
Gegründet hat Aubox Jessica VerSteeg, Model und ehemalige Miss Iowa, die den weiblichen Cannabis-Konsumenten mit ihrem Unternehmen eine stilvolle Art des Cannabis-Kaufes ermöglichen möchte. Momentan kann die Aubox erst einmal nur in San Francisco geordert werden, sofern man ein medizinisches Attest für den Cannabis-Konsum besitzt. Amerika – das Land der bewußtseinserweiternden Möglichkeiten.

Anzeige

Kommentare


Blogs