Thema

Die Mutter aller Diäten
Weight-Watchers-Gründerin Jean Nidetch gestorben

Dickes Bankkonto statt überflüssiger Pfunde: Mit ihrem Diät-Programm „Weight Watchers“ verdiente Jean Nidetch Millionen. Jetzt ist die Amerikanerin im Alter von 91 verstorben.

  • Jean Nidetch

    Foto: Getty Images

    1962 war Jean Nidetch noch eine 97 Kilogramm schwere Hausfrau. Mit ihrem 1963 gegründeten Diät-Programm Weight Watchers nahm sie 29 Kilo ab und sollte bis zu ihrem Tod kein Gramm mehr zunehmen – außer ihr Bankkonto

Es war ihr eigenes Übergewicht, was Weight-Watchers-Erfinderin Jean Nidetch zum weltweiten Erfolg verhalf. Seit ihrer Kindheit litt sie an Übergewicht, doch keine Diät half.

Anzeige

Als die 1,70 Meter große Hausfrau 1961 fast 100 Kilogramm wog, begab sich die verzweifelte New Yorkerin in eine Klinik für Fettleibige – und erreichte tatsächlich ihr Wunschgewicht von 64 Kilogramm.

Gründung einer Diät-Gruppe
In der Klinik nahm sie Tipps auf, die nach und nach wirkten: Keine Mahlzeiten auslassen. Fünf Mal die Woche Fisch. Zwei Scheiben Brot und zwei Gläser fettarmer Milch am Tag. Mehr Obst und Gemüse. Schon in der ersten Woche nahm sie bereits zwei Pfund ab. Schließlich entschied sie sich, ihren übergewichtigen Freunden davon zu erzählen. Das Treffen führte zu weiteren Treffen, und schon 1963 später gründete sie Weight Watchers.

Gewicht gehalten
Schon im folgenden Jahr gab es Kurse in ganz New York. Zweigstellen wurden eröffnet, ein Kochbuch in Millionenauflage verkauft. Nidetch selbst wurde zur Berühmtheit. Im Fernsehen trat sie in Talkshows auf, am Kühlregal strahlte ihr Gesicht von den Verpackungen ihrer Produkte. 1978 verkaufte sie das Unternehmen für rund 71 Millionen Dollar an den Nahrungsmittelkonzern Heinz.

Nun ist die vielfache Millionärin Jean Nidetch im hohen Alter von 91 Jahren in Florida gestorben. Ihr größtes Ziel waren aber nicht die verdienten Dollars, sondern ihr Gewicht: Nach dem ersten Abnehmen Anfang der 60er Jahre brachte sie nie wieder mehr als 68 Kilo auf die Waage.


Kommentare


Blogs