Venus Williams: Die Tennisspielerin und ihre Frisur-Kunst

Foto: Getty Images

Die Frisur-Kunst von Tennis-Queen Venus Williams
von Julia Wagner
Spiel, Satz, Schrill

Venus Williams (33) ist bei den US Open zwar gerade ausgeschieden, in Sachen Frisuren ist die frühere Weltranglistenerste aber noch immer unsere absolute Favoritin. Wir zeigen Ihnen ihre besten Styles der letzten Jahre.

  • Venus Williams bei den US Open

    1/8

    Foto: Getty Images

    Die Venus-Falle

    Bei den US Open brachte Venus Williams ihre neue Frisur anfangs noch Glück. Die Belgierin Kristen Flipkens fegte sie vom Platz. In Runde zwei kam dann das Aus – doch die Frisur hielt

Für den Sieg hat es diesmal leider nicht gereicht: Venus Williams musste sich bei den US Open schon recht früh im Turnier der Chinesin Jie Zheng geschlagen geben. Für den Sieg bei den diesjährigen Frisuren-Weltmeisterschaften hätte die ehemalige Nummer Eins im Tennis aber gute Chancen. Zuschauer und Tennis-Fans begeistert sie aktuell nämlich mit pinkfarbenen Extensions, die sie zu einem Zopf geflochten trug.

Und das war längst nicht die erste Extravaganz in Sachen Hairstyling: Venus trug schon Afro, Kurzhaarschnitt oder eingeflochtene Zöpfe in allen Farben des Regenbogens, mal mit eingewebten Bändern, mal mit Perlen verziert.

Anzeige

Ihre Frisuren machten stets ebenso Schlagzeilen, wie ihre Künste auf dem Tennis-Court. So drohte ihr beim ehrwürdigen Wimbledon-Turnier beinahe mal eine Disqualifikation wegen all ihrer Perlenpracht im Haar.

Sehen Sie in unserer Bildergalerie die coolsten Looks der schönen Tennis-Venus!


Kommentare


Blogs