Nach Penis-Lippenstiften
Jetzt erobern Vagina-Highlighter den Beauty-Markt

Es gibt nichts, das es nicht gibt: Nachdem vor einer Weile Penis-Lippenstifte ihren Siegeszug im Netz antraten, bekommen sie nun Konkurrenz. Bunte Vagina-Highlighter sind jetzt nämlich ein echter Hingucker!

Ganz unschuldig wirken die Muster auf den ersten Blick – bei genauem Hinsehen dürften aber so einige eine Überraschung erleben: Denn im bunten Make-up der Kosmetikfirma „Bitch SlapCosmetics“ verbergen sich kleine Geschlechtsteile.

Hot, hot, hot
„Vajj“ lautet der Name der metallisch glänzenden Vagina-Highlighter und die kommen in unterschiedlichen Farben daher: Pink, Regenbogenfarben und rostige sowie zarte Bronze. Die Kosten für die ungewöhnlichen Make-up-Produkte liegen bei 18 US-Dollar (etwa 17 Euro), Vorbestellungen der pikanten Döschen sind bereits möglich.

Ursprünglich gab es das metallisch glänzende Make-up nur in einer Penis-Version – namens „Deep Throat“. Bei Instagram enthüllte das texanische Unternehmen kürzlich, dass die Nachfrage nach einer weiblichen Variante ziemlich groß war – daher wurde das weibliche Pendant entwickelt.

Deep Throat highlighters#makeup #penis#bsc#bitchslapcosmetics #allure

Ein von @bsccosmetics gepostetes Foto am

Wer wird denn da rot?
Nach den Penis-Lippenstiften sorgen nun im Internet die Vagina-Highlighter für einiges an Gesprächsstoff, denn einige User sind von der witzigen Idee hin und weg. So schreibt ein Instagram-Nutzer: „Oh mein Gott, ich will das unbedingt“ und ein anderer meint schlicht: „Ich liebe es.“ Doch die ungewöhnlichen Muster lösen bei einigen wohl auch Verwirrung aus, so tweetete ein User: „Ich weiß gar nicht, wie ich darauf reagieren soll.“

Make-up-Produkte mit ungewöhnlichen Formen oder Mustern scheinen dieses Jahr absolut begehrt zu sein: Egal, ob batikfarbene Highlighter von „ColourPop“ oder der Pepperoni-Pizza-Highlighter von Beauty-Bloggerin Gina Kay – 2016 ist definitiv das Jahr der ungewöhnlichen Make-up-Ideen.


Anzeige


Blogs