Photoshop-Panne bei Bollywood-Star
Darum regen sich alle über dieses Cover auf

Bollywood-Star und „Baywatch“-Bösewicht Priyanka Chopra (33) kann eigentlich mit einem tollen Body punkten. Doch beim Cover-Bild eines indischen Magazins fiel nun ein ganz bestimmtes Körperteil der Retusche zum Opfer. Warum nur, fragen sich zahlreiche Internet-User und sind über diese Aktion empört.

Die indische Schauspielerin Priyanka Chopra überzeugt mit ihrer perfekten Figur – kein Wunder, dass sie auch eine Rolle in dem neuen „Baywatch“-Kinofilm ergatterte. Doch auf dem Cover der indischen „Maxim“ wurden nun ausgerechnet ihre Achseln so stark retuschiert, das Chopra etwas von einer Wachsfigur hat.

  • Priyanka Chopra

    Foto: Twitter/ Maxim India

    Ein bisschen zu viel des Guten: Bei diesem Magazin-Cover wurde wohl zu tief in die Photoshop-Kiste gegriffen

Arme wie Barbie
Im sexy Monokini posiert Priyanka Chopra selbstbewusst auf dem Bild und hält mit der linken Hand ihre Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen. Was jedoch sofort ins Auge fällt, ist die Barbie-artige Künstlichkeit ihres Arms – und diese Mogelpackung empört zurzeit die Online-Community. Denn bei diesem unrealistischen Schönheitsideal schrillen die Alarmglocken: Die Achsel ist makellos. Kein Härchen, keine Unebenheit, ja nicht einmal eine Falte oder ein Muskel ist zu sehen.
 

Achseln sorgen für Zündstoff
„Priyanka Chopras Achselhöhle auf dem ,Maxim‘-Cover ist so unrealistisch“, kritisiert eine Twitter-Userin. Ein anderer Nutzer fordert sogar: „Lasst die Achselhöhlen in Ruhe.“ Auch bei Instagram sorgt das Cover-Bild für Zündstoff. Während einige das Foto loben, gibt es hier ebenfalls kritische Stimmen: „Ich denke nicht, dass du es nötig hast, gephotoshopt zu werden, du solltest dich dagegen aussprechen und unseren Mädchen positive Botschaften damit schicken.“
 
Chopra postet die nackte Wahrheit
Und wie reagiert Chopra selbst auf den ganzen Wirbel? Mit jeder Menge Humor und Schlagfertigkeit. Unter dem Hashtag #willtherealarmpitpleasestandup postete sie am Mittwoch einfach einen Schnappschuss, der ihre Achselhöhlen ganz natürlich zeigt. Und dieses ganz natürliche Bild kommt bei den Usern wesentlich besser an. Ein Kommentar eines Fans bringt es besonders gut auf den Punkt „Wie irritierend muss es sein, wenn man berühmt ist und die Leute nur über deine Achselhöhlen sprechen wollen.“


Here is another "pit-stopping" picture to add to the debate. #WillTheRealArmpitPleaseStandUp #nofilter #armpitdiaries

Ein von Priyanka Chopra (@priyankachopra) gepostetes Foto am

Anzeige

Kommentare


Blogs