Maniküre im Wert von Designer-Pumps
von Alexandra Kusserow
Warum kostet dieser Nagellack 550 Euro?

Designer und Schuh-Gott Christian Louboutin (51) hat einen neuen roten Nagellack auf den Markt gebracht. Aber freuen Sie sich nicht zu früh: Dieses Fläschchen aus der „Starlight“-Kollektion kostet mehr, als ein Paar schwarze Lederpumps mit roter Sohle von Christian Louboutin.

  • 1/3

    Foto: PR

    Kostspieliges Fläschchen! Der teuerste Nagellack der Welt ist rot, von der Marke Christian Louboutin und kostet umgerechnet ca. 550 Euro 

Im Sommer 2014 war die Freude bei Modekennerinnen groß: Accessoire-Designer Christian Louboutin erweiterte sein Warenportfolio um eine Nagellack-Kollektion, natürlich auch in einer Farbe namens „Rouge Louboutin“, derselbe Rotton, der charakteristisch für die Sohlen seiner Schuh-Kreationen ist. 

Anzeige

Was kann der Luxus-Nagellack von Christian Louboutin?
Der neueste rote Nagellack von Christian Louboutin ist aus der limitierten „Starlight Kollektion“ und kostet unglaubliche 550 Euro. Dabei ist der Inhalt genau der gleiche wie bei der „Günstig“-Variante für 45 Euro. Was macht den Lack also so teuer? Der Grund: 1500 zweifarbige Swarowski-Steine, die per Hand auf dem Flakon platziert wurden. Ein paar weitere Euro dürfte die Verpackung des Fläschchens gekostet habe, die aus einem schwarz lackierten Karton mit ledernem Blumen-Dekor und Strass-Applikation besteht.

Der Louboutin-Lack im Preisvergleich
45 Euro kostet Louboutin-Lack zum Verschönern von Hand- und Fußnägeln. Selbst in Designer-Kreisen ein hoher Preis für einen Nagellack, bedenkt man, dass ähnliche Produkte der Konkurrenzmarken Chanel, Dior und Yves Saint Laurent maximal mit Preisen von 25 Euro zu Buche schlagen.

Wer soll Nagellack für 550 Euro kaufen?
Louboutin bringt die limitierte Nagellack-Edition exklusiv zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt und rechnet vermutlich mit gut betuchten Käufern und Sammlern. Interessenten aus Deutschland können den limitierten Lack über Sephora bestellen. Ob der Flakon allerdings wirklich so edel aussieht, wie uns sein Preis glauben machen lässt, überlassen wir dem Geschmack der potenziellen Kundin.

Accessoires von Christian Louboutin gibt es auch STYLEBOOK-Shop.


Kommentare


Blogs