Miley Cyrus: „Nie wieder lange Haare!“ Bei wem weniger auch mehr ist…

Sie heißen Pixie oder Undercut, die neuen Stars unter den Haarfrisuren. Die mutige Entscheidung, Mähne zu lassen, wiegt oft schwerer als die abgeschnittene Haarpracht an sich. Dabei kann dieser schnittige Schritt wahre Wunder bewirken wie einige Promi-Beispiele beweisen.

  • Miley Cyrus will nie wieder lange Haare

    1/9

    Foto: Getty Images

    Vorher – nachher: Miley Cyrus (20)

    Die „Hannah Montana“-Darstellerin trägt seit August 2012 einen Pixie mit Undercut. Steht ihr gut. Nach ein paar Monaten Testphase kann sie sich nach eigener Aussage „NIE wieder“ längere Haare vorstellen

Die Gründe für eine Kurzhaarfrisur sind so vielfältig wie Haarprachten an sich: private Veränderung, Aufmerksamkeitsdefizit, ein neuer Job oder – bei den Stars – auch ein Modeshooting oder eine Filmrolle.

Schauspielerin Anne Hathaway geht mit superkurzem Beispiel voran und trägt schon fast ein Jahr Pixie. „Hannah Montana“-Darstellerin Miley Cyrus überzeugt seit August 2012 mit einem raspelkurzen Undercut: seitlich abrasiert, das blonde Deckhaar dafür etwas länger. So kurz – so gut.

Jetzt erklärte Miley in einem Interview gegenüber „E! News: „Ihr werdet mich nie wieder mit langen Haaren sehen!“ Dabei soll man doch niemals „nie“ sagen. Doch die Sängerin ist von ihrem Pixie-Undercut mehr als überzeugt, denn: „Mein Verlobter (Liam Hemsworth) liebt es!“ Außerdem: „Es ist viel einfacher, einmal die Woche die Seiten rasieren zu lassen, als den Ansatz zu färben.“

Anzeige

Soso, praktisch soll es also sein. Miley setzt sogar noch einen drauf: „Je weniger man kurze Haare stylt, desto besser sehen sie aus. Ich muss sie noch nicht einmal waschen.“ Okayyy, das finden wir schon ein bisschen unglamourös, aber fest steht: Kurz steht ihr!

Um ihren Enthusiuasmus zu untermauern, kramt Miley noch in der Erinnerungs-Kiste: „Es ist seltsam, mich mit langen Haaren auf alten Fotos zu sehen. Ich mag das nicht. Ich wünschte mir, jemand hätte mir die Haare ausgerissen, denn die Extensions sehen überhaupt nicht hübsch aus.“ Tja, warum hat das wohl niemand gemacht? Weil Miley damals von ihren Extensions so überzeugt war wie heute vom Pixie. Miley, wir sprechen uns über kurz oder lang wieder…

Kommentare



Blogs