Pediküre mal anders
Kim lässt knabbern

Bei einem Family-Trip nach Griechenland probiert Reality-Star Kim Kardashian (32) Knabberfische aus, die ihre Füße von Hornhaut befreien sollen – und ist alles andere als begeistert.



Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert da an Kims... ähm Füßen? Es sind kleine Knabberfische, die ihre geschundenen Fersen und Zehen von abgestorbenen Hautschichten befreien sollen. Hört sich nach einer kitzeligen Angelegenheit an? Doch Kim scheint nicht amused: „Ahhhhhhh, kann ich sie bitte wieder rausnehmen?“ Kim kreischt und quiekt, als sie ihre Füße in das Becken mit den Mini-Fischen taucht. Ein Video zeigt, wie die kleinen Tierchen daran knabbern.


Während eines Familienurlaubs in Griechenland testet das schwangere Socialite mal die Pediküre der ganz anderen Art. Bei den sogenannten Knabberfischen handelt es sich um Garra Rufa, kleine Saugbarben, die normalerweise in sehr warmen Thermalgewässern leben und die menschliche Haut der Badegäste als Protein-Snack für sich entdeckt haben.

Anzeige

Doch diese lebendige Art der Fußpflege ist offensichtlich nicht Kims Ding. „Oh mein Gott, oh mein Gott, ich mag das nicht“, jammert Kim, rudert mit den Armen und ist dabei zum Schreien komisch. Der ganze Pedi-Spaß mit Kim – im Video!

Kommentare


Blogs