Katy Perry ungeschminkt
Wer braucht schon blaue Haare und angeklebte Wimpern?

Dick Mascara drauf, Lidstrich, Lippen in Knallfarbe und Bonbon-Wangen: Katy Perry (27) liebt Make-up! Aber sie kann auch ohne. In ihrer 3-D-Doku „Katy Perry: Part Of Me“ zeigt sich die Sängerin ohne Farbe im Gesicht – und sie sieht toll aus!

  • 1/5

    Foto: Paramount

    Das ist Katy Perry. Das ist Katy Perry? Ja, nur ungeschminkt und ohne bunte Perücke. So zeigte sie sich in ihrem neuen Film „Part Of Me“

Zu der Bühnenfigur Katy Perry gehören schrille Outfits und bunte Haare genauso wie dickes, gewagtes Make-up.  In ihren Videos trägt sie gern mal Törtchen-BHs und blaue Perücken. Auf dem roten Teppich erscheint sie selten ohne angeklebte Wimpern und geföhnte Glamour-Friese.

Anzeige

Doch Miss Perry ist nicht immer nur die perfekt gestylte Kunstfigur – sie ist ein Mensch und unter der Schminke eine normale 27-jährige Frau. In ihrem Film „Part Of Me“, eine Art Tagebuch ihres Tour-Alltags, zeigt sie sich in einer Szene völlig ohne Make-up.

Aber statt gehemmt und verschämt vor der Kamera zu flüchten, albert sie selbstbewusst in einem Lollipop-Kleid herum. Komisch sieht sie nicht aus „oben ohne“. Eher wie das typische Mädchen von nebenan, nicht wie ein weltweit gefeierter Superstar.

„Ich denke, es ist wichtig, mit dem Mythos zu brechen, dass man seine Träume nur verwirklichen kann, wenn man perfekt oder fehlerlos ist“ – erzählt der Pop-Star im Trailer zum Dokumentarfilm. Eine gute Message, die wir ihr nach diesen Bildern gern abnehmen.

„Part Of Me“ kommt am 23. August in die deutschen Kinos.

Kommentare


Blogs