Gisele Bündchen wirbt für Kult-Parfum Chanel No. 5

Foto: Chanel

Gisele Bündchen wirbt für Kult-Duft Chanel No. 5
von Laura Pomer
Dufte Nachrichten

Gisele Bündchen (33) ist das neue Werbegesicht des Duft-Klassiker Chanel No.5. Ein wohl lukratives Engagement und gleichzeitig eine große Ehre für das brasilianische Model, die zuvor Weltstars wie Nicole Kidman (46) und Marilyn Monroe (†36) zuteil kam.

  • Baz Luhrmann, Gisele Bündchen

    1/17

    Foto: getty images

    Gisele Bündchen mit Regisseur Baz Luhrmann beim Chanel-Dinner in New York anlässlich des neuen Werbespots mit dem brasilianischen Topmodel

Sie ist mega-schön, mega-erfolgreich – und als Werbe-Model mega-beliebt: Nach Topmarken wie H&M und Versace wirbt Gisele Bündchen nun für Chanel No.5.

Anzeige

Ein besonderer Deal, den die schöne Brasilianerin da an Land gezogen hat. Der erste Damenduft, den die Modeschöpferin Coco Chanel († 81) jemals auf den Markt gebracht hatte, gilt schließlich bis heute als der erfolgreichste alle Zeiten: „Ich wollte ein Parfum für Frauen kreieren, das auch wie eine Frau riecht“, sagte die Schöpferin über No. 5. Als Testimonial werden konsequent nur sinnliche Schönheiten verpflichtet, die für ein bestimmtes, weibliches Lebensgefühl stehen.

Mit Nicole Kidman etwa brach 2005 die Ära der Romantik an. 2013 versinnbildlichte Schauspielerin Marilyn Monroe als Werbegesicht post-mortem luxuriösen Glamour – und nicht zuletzt die Erfolgsgeschichte des Parfums. Mit dem Satz „Im Bett trage ich nur ein paar Tropfen Chanel No. 5“, verhalf die Monroe ihm bereits in den 50er Jahren zu weltweitem Ruhm, der bis heute ungebrochen ist.

Für ihre „natürliche Schönheit und moderne Weiblichkeit“ fiel die Wahl nun auf Gisele Bündchen, wie das Unternehmen bekannt gibt. Der Werbefilm unter der Regie des Australiers Baz Luhrmann (51) soll Ende des Jahres ausgestrahlt werden.




Kommentare


Blogs