Fotoprojekt „Beauty Atlas“
Das sind die schönsten Frauen der Welt

Schönheit ist überall, ganz unabhängig von Geld, Make-up oder Trends. Um das jeder Frau auf der Welt zu beweisen, reist die rumänische Fotografin Mihaela Noroc (27) gerade mit ihrer Kamera um die Welt. Ihr Ziel: Nichts Geringeres als den ersten „Atlas of Beauty“, also einen Atlas der Schönheit, zu publizieren.

Die Fotografin Mihaela Noroc möchte mit ihrem aufwendigem Fotoprojekt allen Frauen in der Welt zeigen: Wir sind schön, weil wir unterschiedlich sind. Und wer weiß, vielleicht stylen sich in 50 Jahren alle Frauen gleich, weil sich die Schönheitsideale weltweit immer mehr annähern.

Colombian with Lebanese origins, photographed during my first journey around the world in Cali, Colombia.

Ein von Author of THE ATLAS OF BEAUTY (@mihaelanoroc) gepostetes Foto am


Schönheit ist überall
Noch bis Juni 2016 reist die Rumänin um die Welt, um die unterschiedlichsten Frauen dieser Welt zu porträtieren. Ihre Models trifft sie auf Marktplätzen und Straßen. Finanziert hat die 29-Jährige ihr Projekt durch eine sehr erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne. Hier konnten die Unterstützer bestimmen, in welchen Ländern Mihaela fotografiert. Gerade war sie in Nordkorea unterwegs, aber auch Deutschland erhält demnächst einen Platz auf der Schönheitslandkarte. Wir sind gespannt auf dieses Ergebnis!

I spent interesting days in North Korea with The Atlas of Beauty. Soon you will see the results.

Ein von Author of THE ATLAS OF BEAUTY (@mihaelanoroc) gepostetes Foto am

Anzeige

Kommentare


Blogs