Foto: bulls press

Ex-Topmodel Elle Macpherson
„The Body“ mit kleinem Bräunungsdesaster

Elle Macpherson räkelt sich derzeit am australischen Strand in der Sonne. Doch nach wie vor gilt auch für Ex-Topmodels: Sonnencreme benutzen!!!

  • Foto: bulls press

    Elle Macpherson

    Happy in der Welle, aber zu lange in der Sonne


Für ihren Körper braucht sich Ex-Topmodel Elle Macpherson wirklich nicht schämen. Nicht umsonst hat die mittlerweile 47-Jährige den Spitzennamen „The Body“ inne.

Anzeige

Mit ihren Söhnen Arpad und Aurelius urlaubt sie gerade an der australischen Ostküste.
Besuchte einen Tag zuvor noch den Surfer Hotspot Byron Bay.

Doch huch, was ist denn da passiert? Beim Surfen am australischen Strand zeigt Macpherson im weit ausgeschnitteten Neoprenanzug ihre super schlanken Modelbeine. Dabei lässt sich leider ein unschöner Bikiniabdruck nicht verbergen.

Scheint so, als hätte die 1,83 Meter große Schönheit ein bisschen zu lange in der Sonne gebrutzelt. Gesund sieht das nicht aus!

Trotz Bräunungsunfall macht Elle nicht nur auf dem Brett eine tolle Figur. Immerhin sind diese Bilder kurz nach Weihnachten entstanden. Von Hüftgold durch Weihnachtsgans und Plätzchen keine Spur. Wie macht sie das nur?

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

  

Kommentare


Blogs