Beauty Look: Emma Watson
Magisches Make-up!

Jetzt feierte das 3D-Spektakel „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ Premiere in New York. Emma Watson (21) funkelte als echte Film-Diva in einer bronzefarbenen Bustier-Robe. Dazu: ein sleek gegelter Pixie-Kopf und dramatische Smokey-Eyes mit Gold-Glitzer.

  • 1/4

    Foto: dpa picture-alliance

    Emma Watson verzaubert New York

    DER neue Make-up Trend von Emma Watson: Smokey-Eyes mit einem Hauch Gold-Glitzer. Dazu farbloser Gloss! Die moderne Diva verzichtet auf Lippenstift

Vor den Augen der Weltöffentlichkeit ist die „Harry Potter“-Hermine erwachsen geworden. Zehn Jahre zuvor grinste ein kleines Mädchen mit Zopf und ohne Make-up auf dem roten Teppich seiner ersten „Harry Potter“-Premiere in New York.
 
Heute erobert Emma Watson als echte Diva die Herzen des New Yorker Publikums – in einer Robe in Bronze von Bottega Veneta mit einem Rockteil mit extravaganten Drapierungen und langer Schlepper.

Anzeige

Der Beauty-Look dazu – dramatisch!

Emmas kurze Haare sind zu einem strengen Scheitel gegelt, dazu Smokey-Eyes mit einem Hauch  Gold-Glitzer. Ihre Lippen bleiben dezent – mit farblosem Gloss, damit es nicht zuviel wird. So sieht die moderne Diva aus!

Die Amerikaner kannten Emma Watson bereits als echte Dame. Schließlich ziert sie gerade das Cover der aktuellen US-„Vogue“. Der Titel-Look: streng zurückgegelte Haare, Porzellan-Teint, Lippen in Rouge-Noir und ein glitzerndes Pailletten-Kleid.

Das 3D-Spektakel „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ läuft übrigens am 14.07.2011 in Deutschland an.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs