Frisuren-Trend Kurzhaarschnitt
Diese Stars tragen seit diesem Jahr Pixie-Cut

Dass eine andere Frisur eine komplette Typveränderung bewirken kann, haben in diesem Jahr einige Promi-Damen bewiesen. 2013 besonders angesagt: der Pixie-Cut. Wer dem Kurzhaarschnitt, der sicher auch 2014 Beauty-Trend bleiben wird, verfiel...

Vor allem Miley Cyrus hat in diesem Jahr einige Frisuren ausprobiert. Die Sängerin wechselte vom Pixie-Cut über einen Undercut mit Irokesenverschnitt bis hin zu einem blonden Bob und erfand sich dabei immer wieder neu.

Anzeige

Neben Miley entschloss sich auch Schauspielerin Jennifer Lawrence (23) zu einer Typveränderung und verabschiedete sich im Herbst 2013 von ihren langen Haaren. Pünktlich zum weltweiten Premieren-Marathon von „Die Tribute von Panem – Catching Fire“ zeigte sie sich im November mit einem blonden Kurzhaarschnitt, der alle Blicke auf sich zog.

Zur Überraschung aller, ließ auch Auch Pamela Anderson (46) Haare und entschied sich 2013 für einen Pixie-Cut. Die Schauspielerin, die neben ihren heißen Kurven vor allem für ihre lange blonde Mähne berühmt war, dürfte ihre Fans damit ganz schön geschockt haben. Doch die Frisur ist ein eindeutiger Trend, denn es gibt noch eine weitere Berühmtheit, die beim Friseur kurzen Prozess mit ihren Haaren machte: Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson (32).

Der Pixie-Cut ist die absolute Trendfrisur bei den Promis 2013. Gut möglich, dass sich im nächsten Jahr noch weitere Stars den praktischen Schnitt verpassen lassen.


Kommentare


Blogs