Die 10 wichtigsten Beauty-Trends
von Stephanie Neubert
2014 wird schön!

Welche Lippenstift-Farbe ist kommendes Jahr angesagt? Wie sieht die neue It-Frisur aus? Gibt es ein innovatives Pflege-Produkt? Hier kommen zehn Beauty-Trends, die Sie 2014 auf keinen Fall verpassen sollten.

  • 1/10

    Foto: Getty Images, PR

    Trend 1: Orange Lips

    Bye, bye Pink! Kommenden Sommer tragen unsere Lippen Orange. Neu ist, dass man die Knallfarbe schon aus hundert Metern Entfernung sieht. Der Lippenstift sollte deswegen sehr farbintensiv sein und extrem leuchten. Make-up Artist Gucci Westman, die das Make-up für die Show von Rag & Bone kreierte, über den Trend: „Orange ist eine sehr coole und mutige Farbe. Ich empfehle sie zu leisen Outfits in Weiß, Nude oder Pastelltönen.“

Achtung, Achtung! Die wichtigsten Make-up-News für den kommenden Frühling: Vergessen Sie Pink! Neon-Orange ist DIE neue Lippenstift-Farbe 2014. Zig Designer wie zum Beispiel DKNY, Dsquared, Prabal Gurung und Rag & Bone schickten ihre Models mit Mündern in der Knallfarbe auf den Laufsteg. Tipp: Besonders cool wirkt Neon-Orange zu cleanen Klamotten in Weiß, Nude oder Pastelltönen.

Und wissen Sie schon, was ein „Blunt Cut“ ist?

Stichwort: Einfacher Schnitt, große Wirkung. Bei dem neuen It-Bob wird das gesamte Haar auf eine Länge geschnitten, so dass eine akkurate Linie entsteht. Diese Frisur lässt sich immer wieder anders stylen, mal im Wet-Look, elegant gewellt oder undone. Models wie Karen Elson (33) tragen ihn schon. Denn eins ist sicher: Wer auf „Blunt Cut“ setzt, mischt 2014  ganz oben in der Trend-Liga mit.

Haarfarben, Nackelack, Pflege: Welche Beauty-Trends Sie außerdem kennen sollten, sehen Sie in unserer Bildergalerie!

Die Beauty-Trends zum Nachshoppen:


  

Anzeige

Kommentare


Blogs