Haare
Das teuerste Shampoo der Welt

„Russian Amber Imperial Shampoo“ von Philip B – der Name klingt vielversprechend. Warum kostet die Haarwäsche des Star-Figaros aus Hollywood 168 Euro?

  • Foto: PR

Pressesprecherin Sandra Obermaier erklärt: „Der Grund für den hohen Preis sind die hochwertigen Inhaltsstoffe wie Amberöl, die in hoher Konzentration in den Produkten enthalten sind.“

Bei Amberöl, auch „Bernsteinöl“ genannt, handelt es sich um ein kostbares Naturprodukt. Früher wurde es mit Gold aufgewogen und zur Herstellung von Parfüm verwendet. Es hat eine holzige, verführerische Duftnote.

Passend zum Shampoo gibt es eine Conditioning-Crème, die noch teurer ist: 178 ml kosten 168 Euro! Darin enthalten sind  unter anderem Seiden-Proteine, Shea-Butter und natürliche Extrakte aus Kamille, Salbei und Traubenkernen.

Philip B verspricht wahre Wunder, egal um welche Art von Haar es sich handelt: Feines fühlt sich dicker an, widerspenstiges Haar lässt sich einfach kämmen und Locken springen wie frisch aufgedreht. Trockenes und kaputtes Haar wird mit Feuchtigkeit versorgt, stumpfes Haar erhält seinen Glanz zurück.

Stars wie Madonna, Mischa Barton oder Salma Hayek sollen auf die königliche Haarwäsche schwören.

Anzeige

Für die Anwendung reicht eine haselnussgroße Menge. „Das Shampoo im 355-ml-Tiegel hat eine Textur wie Honig und reicht aufgrund dieser hohen Konzentration für zirka sechs Monate. Runtergebrochen auf den Monat ist der Preis dann auch nicht mehr so exorbitant hoch“, sagt Sandra Obermaier.

ausliebezumduft.de

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs