Tracy Anderson eröffnet Fitness-Studio in Los Angeles mit Gwynneth Paltrow

Foto: Splash News/Getty Images

Der Tracy-Anderson-Effekt
Dieser Coach trainiert ganz Hollywood!

So erfolgreich wie sie war zuvor noch kein Personal-Trainer: Tracy Anderson (37) verhilft Gwyneth Paltrow (40), Madonna (54), Shakira (36) und vielen anderen Stars zum Traumbody. Was ist ihr Geheimnis?

  • 1/10

    Foto: www.tracy-anderson.de/

    Sie ist die Fitness-Queen der Stars. Und mal ehrlich: Sieht Tracy nicht fabelhaft aus? Das wollen wir auch!

Vor ein paar Tagen eröffnete Tracy Anderson ihr erstes eigenes Fitnessstudio in Los Angeles. Eigentlich nur eine logische Konsequenz ihrer Beliebtheit. Sie verkauft ihre Fitness-Bücher und –DVDs millionenfach, Stars trainieren nach ihrer Methode und ihre Workshops sind grundsätzlich ausgebucht. Wie macht sie das nur?
 
Über Tracy Anderson:
Auf ihrer Homepage steht: „Tracy Anderson weiß, was Frauen wollen: durchtrainierte, aber dennoch zierliche, schlanke und vor allem feminine Körper.“ Richtig! Und tatsächlich, Tracy sieht selbst weder aus wie eine Bodybuilderin, noch ist sie zu dürr. Ihr Look ist eher „hot & healthy“.
 
Ihre Methode:
Tracy ist ehemalige Tänzerin und das merkt man ihren Trainings-Choreografien an. Sie verbindet Muskelaufbau mit fließenden, tänzerischen Bewegungen. Statt nur auf größere Muskelgruppen zu setzen, beansprucht ihr Workout vor allem die kleineren Hilfsmuskeln. Der Effekt: Einzelne Körperpartien wie zum Beispiel der Po können gezielt trainiert werden; das Ziel ist ein grazileres Erscheinungsbild.
 
Prominente Kundinnen:
Zu den Tracy-Anderson-Anhängerinnen gehören zum Beispiel Nicole Richie (31), Madonna, Shakira und Gwyneth Paltrow. Sie alle wurden von Tracy nach ihren Schwangerschaften wieder schlank und fit getrimmt – und zwar in Rekordzeit. Auch Tracy ist bereits zweifache Mutter und weiß deshalb nur zu genau, was die Ladies von ihr erwarten. Gwynny, die nach ihrer Schwangerschaft nach eigenen Aussagen einen Hintern wie ein Pfannkuchen hatte, ist begeistert. Von einer Freundin bekam sie kürzlich das Kompliment, nun sähe ihr Po aus „wie der einer 22-jährigen Stripperin“, berichtete „Viply“. Auch Kim Kardashian (32) ist von so viel erschlankter Prominenz überzeugt und hat sich schon bei Tracy angemeldet, um die Schwangerschafts-Pfunde nach der Geburt wieder loszuwerden.

Anzeige

Klar, dass ihre Kundinnen die Fitness-Queen bei der Eröffnung ihres ersten Studios nicht im Stich ließen. Welche prominenten Traumbodys sich das Event nicht entgehen ließen und wer noch mit Tracy trainiert – in der Bildergalerie!

Kommentare


Blogs