Charlotte Casiraghi neues Gesicht für Gucci Kosmetik
Der Adel wird verpflichtet

Gucci goes Royal. Monacos schöne Fürstentochter Charlotte Casiraghi (27) modelt wieder – und ist das neue Gesicht der Kosmetiklinie von Gucci.

  • Charlotte Casiraghi

    1/3

    Foto: Splash News

    Charlotte Casiraghi (27) warb bereits für das italienische Traditionshaus. Nun wird sie das Gesicht der Gucci Cosmectics Collection 2014

Große Modelabels setzen gerne auf große Namen: Nach bekannten Testimonials wie Schauspielerin Blake Lively (26) oder Sängerin Rihanna (26) hat das italienische Traditionshaus Gucci nun gleich den Adel verpflichtet. Gesicht der neuen Kosmetiklinie wird Charlotte Casiraghi, Spross der monegassischen Fürstenfamilie und Enkelin von Fürstin Gracia Patricia von Monaco (†52).

Anzeige

Tatsächlich modelt Casiraghi nicht zum ersten Mal. Schon letztes Jahr posierte sie für die ForverNow“-Kampagne von Gucci, die Star-Fotograf Peter Lindbergh (69) fotografierte und zierte 2011 das Cover der französischen „Vogue“.

Gucci-Kreativdirektorin Frida Giannini (41) ist von der Wahl ihres Models überzeugt: „Charlotte verkörpert die typische moderne Gucci-Frau. Neben ihrer herausragenden Schönheit ist sie nämlich auch noch gebildet, erfolgreich und ikonisch.“ Ganz nebenbei sind die beiden aber auch gut befreundet, teilen die Leidenschaft für Pferde und den Reit-Sport. 2010 etwa entwarf Giannini die Uniformen für Casiraghi für die Teilnahme bei der „Global Champions Tour“ im Springreiten.

Die aktuelle Zusammenarbeit findet nun im Rahmen der Gucci Cosmectics Collection 2014 statt. Neben der dekorativen Kosmetik „Gucci Eye“, „Gucci Face“, „Gucci Lip“ und Gucci Nail gibt es noch luxuriöse Pinsel. Die limitierte Beautylinie wird ab September 2014 in ausgewählten Stores erhältlich sein. 


Kommentare


Blogs