Beyoncé Frisuren

Immer wieder neue Frisuren
von Lukas Gentemann
Beyoncés Haar-Evolution

Am vergangenen Sonntag, 4. September, feierte Beyoncé Knowles ihren 30. Geburtstag. Anlässlich dieses Ereignisses hat STYLEBOOK ihre Frisuren der letzten Jahre unter die Lupe genommen. So viel sei schon mal vorweg genommen: Beyoncé liebt Abwechslung auf dem Haupt.

  • Beyoncé MTV Cornrows

    1/11

    Foto: Getty Images

    Beyoncés Frisuren der letzten Jahre

    Im Rahmen der MTV TRL Tour im Juli 2001 trägt Beyoncé aufwendig geflochtene Cornrows. Wie lange das Styling wohl gedauert haben mag!?

Egal, wo Beyoncé auftaucht, mit ihren Auftritten zieht sie alle Blicke auf sich. Ihr Körper wird von den Medien gerne als „bootylicious“ bezeichnet. Ihre Outfits beschreibt die Sängerin selbst gern mit „supersexy“. Und ihre Frisuren? Die setzen dem Gesamtbild die Krone auf!

Anzeige

Dabei hat Beyoncé in den letzten zehn Jahren einiges ausprobiert. Insbesondere in den jungen Jahren ihrer Karriere überraschte sie mehrfach in der Öffentlichkeit mit besonders auffälligen und abwechslungsreichen Hair-Stylings.

So zeigte sich die R&B-Queen im Juli 2001 im Rahmen der „MTV TRL Tour“ mit aufwendig geflochtenen Cornrows. Ein Jahr später, bei der Premiere von „Austin Powers in Goldständer“ präsentierte sie den gleichen zweitönigen Afro auf dem roten Teppich, den sie auch in ihrer Rolle der Foxxy Cleopatra an der Seite von Mike Myers (48) trug.

Aber auch glamouröse Hochsteckfrisuren, eine gewaltige Lockenmähne, der Sleek-Look oder ein langer Pony bis ins Gesicht zierten schon das Haupt der 30-Jährigen. Ganz zu schweigen von den Farbexperimenten, die von verschiedenen Blondtönen über Strähnchen bis hin zu verschiedenen Braun-Nuancen reichten. Natürlich arbeitet auch Beyoncé mit Haarteilen und Perücken, alles andere würde an ein „Haarwunder“ grenzen.

So drängt sich die Frage auf: Welche Frisur trug das Stimmwunder eigentlich noch nicht?

Mittlerweile scheint Beyoncé jedoch eher auf einfache, natürliche Schönheit zu setzen. Vor rund zwei Wochen bei den MTV Video Music Awards in Los Angeles legte sie einfach ihren losen Pferdeschwanz nach vorne über die rechte Schulter - ein wunderschöner Anblick!

Fazit: Was auch immer Beyoncé mit ihren Haaren anstellt, es gelingt. Ob aufwendige Hairstyles oder Natürlichkeit pur, die Sängerin weiß, wie sie von sich reden macht. Wir können nur gespannt sein, mit welchen Stylings uns die werdende Mutter auch in Zukunft überraschen wird!

Die Haar-Evolution der letzten zehn Jahre sehen Sie in der Bildergalerie!

Kommentare


Blogs