Thema

Transsexuelles Model ergattert Beauty-Werbedeal
Mann, ist die schön!

Lea T. (33) – das brasilianische Top-Model, das eigentlich als Leandro geboren wurde – hat das bisher Undenkbare geschafft: Als erstes transsexuelles Model hat sie einen Werbevertrag mit einem Kosmetikkonzern abgeschlossen. Sie ist jetzt das neue Gesicht von Redken.

  • Lea T.

    1/3

    Foto: Redken

    Sensation: Lea T. ist das erste Transgender-Model mit einem Beauty-Werbedeal. Ab Januar 2015 wird sie für die neue Haarfarbelinie von Redken werden

Bisher wurden transsexuelle Models ausschließlich im Fashionbereich gebucht, etwa für Shows, Magazin-Cover oder Kampagnen. Die Beauty-Industrie allerdings blieb ihnen verwehrt. Das soll sich jetzt ändern! Die Brasilianerin Lea T., die früher Leandro Medeiros Cerezo hieß, ist das neue Werbegesicht der Haircare-Marke Redken. Ab Januar 2015 wird die rassige Lea die neue Haarfarbe-Linie „Chromatics“ präsentieren.

Anzeige

Individuell statt Mainstream
Die amerikanische Profihaar-Marke Redken ist bekannt dafür, individuelle Persönlichkeiten wie Sängerin Sky Ferreira (22) oder Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni (27) aalglatten Schönheiten vorzuziehen. Lea T. überzeugte also nicht nur mit ihren vollen Lippen, ausgeprägten Wangenknochen und langem, vollem Haar, sondern mit ihrer Einzigartigkeit. „Lea T. ist eine wahre Vorreiterin in Sachen Schönheit“, sagt Shane Wolf, Global General Manager für Redken. „Sie spiegelt unsere Vision von globaler Schönheit wieder, hat ein einzigartiges Selbstempfinden und eine zweifellos ganz eigene Schönheit.“

Ein gefragtes Model
Entdeckt wurde Lea T. 2010 von Givenchy-Designer RiccardoTisci (40). Seinen Durchbruch schaffte das brünette Transgender-Model 2011, als es als erster „Mann“ in einem Givenchy-Kleid auf dem Cover der brasilianischen „Elle“ zu sehen war. Außerdem wurde Lea T. nackt für die französische „Vogue“ und knutschend mit Kate Moss (40) für das Magazin „Love“ abgelichtet. 2012 ließ sie nach einigen Hormontherapien endlich eine Geschlechtsumwandlung durchführen. Das gab ihr die Kraft, ihre Karriere im Modelbusiness weiterzuführen.


Kommentare


Blogs