Beauty-Look
Chanel Iman

Gegensätze ziehen sich an: Das Topmodel kombiniert Smokey Eyes zu Nude-Lips. Perfekt!

  • Foto: dpa Picture-Alliance

    Chanel Iman

Chanel Iman hat es als eine der wenigen farbigen Frauen auf die internationalen Laufstege geschafft – sie lief bereits bei Dolce & Gabbana oder Marc Jacobs.

Anzeige

Schon 2007 zählte die US-„Vogue“ die heute 20-jährige Amerikanerin gemeinsam mit Größen wie Agyness Deyn, Coco Rocha und Jessica Stam zur Riege der neuen Supermodels.

Ihr exotischer Look – Mutter Koreanerin, Vater Afroamerikaner – ist makellos. Als Chanel bei der AmfAR-Gala („The Foundation for Aids Research“) in Cannes aufschlug, stockte uns der Atem: schimmernde Haut, dramatische Smokey Eyes und Nude-Lips. Letztere machen den Look perfekt – ein auffälliger Lippenstift wäre zu den dramatischen Augen too much gewesen. 

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs