Aguilera ganz schlank
X-Tina ohne X-tra Pfunde

Lasziv lehnt sie am Geländer eines Balkons, das Haar weht im Wind, die Silhouette ist schmal und sexy. Dass das Christina Aguilera (32) sein soll, hätten wir beinahe nicht erkannt ...

  • 1/3

    Foto: Twitter

    Mini-Taille, Sanduhrenfigur – dieses Foto postete Christina Aguilera kürzlich auf ihrem Twitter-Account. In letzter Zeit scheint die Sängerin immer mehr Pfunde purzeln zu lassen. Sieht toll aus!

Blonde Haare, Killer-Kurven, Glamour pur, aber bist du es wirklich, Christina? Auf dem Twitterbild, das die Sängerin kürzlich von sich postete, ist sie deutlich erschlankt und kaum wiederzuerkennen. Von den Extra-Kurven, an die wir uns in den letzten Jahren schon gewöhnt hatten, weit und breit keine Spur.

Anzeige

Das Extra-Training mit dem Personal-Coach Tee Sorge scheint sich also auszuzahlen. X-Tinas Taille ist schlank und definiert, die Hüften weiblich und sexy. In so guter Form haben wir den Popstar schon lange nicht mehr gesehen.

Dabei war Miss Aguilera so happy über ihre neuen Pfunde. Letztes Jahr sagte sie gegenüber dem amerikanischen „Lucky“-Magazin: „Früher war ich immer zu dünn, also liebe ich es jetzt, einen Po zu haben und mein Dekolleté zu zeigen.“

Wir finden: Christina sieht super aus. Auch wenn wir sie lieber weiter als Kurven-Ikone gefeiert hätten...

Kommentare


Blogs