Stylebook Logo

Basteln, backen, brutzeln
Mit diesen Kreativ-Tipps wird Ostern richtig cool

War nicht eben erst gefühlt Weihnachten? Schon nächste Woche steht der Osterhase vor der Tür. Noch ist genug Zeit, um der Wohnung einen österlichen Deko-Touch zu verpassen und die Osterkekse vorzubereiten. Unsere STYLEBOOK-Blogstars stellen kreative Deko- und Rezepttipps vor, mit denen Ostern richtig cool wird!

Am Thema Osterdekoration scheiden sich die Geister – hat man zu viel, wirkt's schnell kitschig, hat man zu wenig, wirken die Feiertage etwas unterkühlt. Was tun, damit sich Kitsch und Coolness die Waage halten? Wir haben bei unseren Blogstars-Bloggern nachgeschaut und tadaaa: Diese 11 kreativen Deko-Tipps und ungewöhnliche Rezeptideen kamen dabei heraus.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

  • Quark-Oelteighasen

    Foto: Stylebook Blogstars/ Lisbeths

    1. Quark-Ölteighasen

    Die süßen Häschen sind perfekt für die Oster-Kaffeetafel, für einen Kinder-Geburtstag oder einfach mal zwischendurch. Das Tolle: Der Teig ist leicht und schnell zubereitet, weil er im Gegensatz zum Hefeteig keine Gehzeit oder Ruhephase benötigt. Hier geht's zum Rezept vom Blog „Lisbeths“

  • Osternest im Naturlook

    Foto: Stylebook Blogstars/ Sinnenrausch

    2. Osternest im Naturlook

    ... oder wie man aus kitschig-bunten Pappmaché-Eiern schlichte und schöne Osternester zaubert. Alles, was man dafür braucht, sind günstige Fülleier aus Pappe und selbstklebenden Holzfurnier. Die Bastelanleitung findet ihr hier auf Rebeccas Blog „Sinnenrausch“

  • Verpackung für Ostergeschenke

    Foto: Stylebook Blogstars/ Filizity.

    3. Verpackung für Ostergeschenke

    Supersüße Last-Minute-Verpackungsidee: Hasentüten aus Kaffeefiltern. Hierfür braucht man einfach nur Kaffeefilter, eine Schere, einen schwarzen Stift und Bänder, um die Hasenohren zu formen. Die „quick&dirty“-Bastelanleitung findet ihr hier auf dem Blog „filizity“

  • Günstge Tischdeko

    Foto: Stylebook Blogstars/ Sarah von H

    4. Minimalistische & Günstge Tischdeko

    Eine schöne Tisch-Deko muss nicht immer teuer sein. Sarahs Tipp, wie man auch mit wenig Geld eine stilvolle Dekoration zaubert: 1. Saisonale Blumen und Sträucher nutzen. 2. Natürliche Materialien wie Eier mit einbeziehen und 3. Sich an kleinen DIY-Projekten versuchen, wie der Tischdeko, die ihr hier findet

  • Boho-Ostereier mit Metallic Tattoo

    Foto: Stylebook Blogstars/ Jubeltage

    5. Boho-Ostereier mit Metallic Tattoo

    Auch Ostereier gehen mit der Zeit. Total im Trend liegen derzeit pastellfarbene Eier mit Metallic-Tattoos in Boho-Optik. Wer also über Ostern zum Coachella-Festival fliegt, sollte unbedingt diese coolen Eier mitnehmen. Die Anleitung für die Bemalung findet ihr hier auf dem Blog „Jubeltage“

  • Osterhasen-Kekse aus Mürbeteig

    Foto: Stylebook Blogstars/ Jubeltage

    6. Osterhasen-Kekse aus Mürbeteig

    Lecker und einfach nachzumachen: Osterhasen-Kekse aus Mürbeteig, hier geht's zum Rezept von „Jubeltage“

  • Ostergarten in der Eierbox

    Foto: Stylebook Blogstars/about Verena

    7. Ostergarten in der Eierbox

    Der wohl süßeste Mini-Garten der Welt: der Eierbox-Garten mit Sukkulenten, winzigen Kakteen und Kerzen. Die Hühner- und Wachteleierschalen wurden mit Johannisbeersaft gefärbt.
    Die Anleitung für den XXS-Garten von „About Verena“ findet ihr hier

  • Hefezopf_mit_Kirschfuellung

    Foto: Stylebook Blogstars/ C&B with Andrea

    8. Hefezopf mit Kirschfüllung

    Was darf beim klassischen Osterbrunch nicht fehlen? Genau, der Hefezopf! Die leckere Variante von Bloggerin Andrea ist gefüllt mit saftigen Kirschen und süßer Kirschmarmelade. Und hier geht's zum Rezept vom Blog „C&B with Andrea“

  • Moderne Osterdeko

    Foto: Stylebook Blogstars/ 25 und fabelhaft!

    9. Moderne Tisch-Osterdeko

    Osterdeko muss nicht immer kitschig und pastellig sein. Anna von „25 und fabelhaft“ stellt einfach Frühlingsblumen in Papiertüten mit Aufdruck auf den Tisch. Was man noch beachten muss, wird hier erklärt

  • Poffertjes

    Foto: Stylebook Blogstars/ Lisbeths

    10. Poffertjes

    Auch wenn es eigentlich die Franzosen erfunden haben, Poffertjes gehören zu Holland dazu wie Tulpen, Windmühlen und Frau Antje. Und Poffjertes passen auch hervorragend zum deutschen Osterkaffee. Bloggerin Lisbeths empfiehlt dazu ein Stückchen Butter und ordentlich Puderzucker! Kalorien zählen kann man ja auch nach Ostern... Hier geht's zum Rezept von „Lisbeths“

  • Hasenbeutel für Ostergeschenke

    Foto: Stylebook Blogstars/ Filizity.

    11. Hasenbeutel für Ostergeschenke

    Wo soll man bloß die ganzen Nougateier und den Schoko-Hasen verstauen, die man bei der Ostereiersuche gefunden hat? Zum Beispiel in den selbstgenähten Hasenbeutel. Und das Beste: Man benötigt hierfür noch nicht einmal eine Nähmaschine. Hier geht es zur Nähanleitung von „Filizity.“

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Anzeige