Stylebook-Logo

Modelvertrag in der Tasche
Dieser heiße Typ wurde auf der Baustelle entdeckt

Nicky Liberts Geschichte ist fast zu schön um wahr zu sein: Der 26-Jährige war zur richtigen Zeit am richtigen Ort – und könnte jetzt als Model ganz groß rauskommen.

Alles begann mit einem Foto bei Instagram: Bei einem Trip nach Amsterdam entdeckte die Londoner Fotografiestudentin Danika Magdelena einen Typen, der ihr sofort ins Auge stach: „Durch Zufall habe ich diesen Bauarbeiter in Amsterdam gesehen und ihn um ein Foto gebeten, da er so gut aussah #someonesignhim“ (zu deutsch: )“, kommentierte sie das Bild, das sie auf ihrem Account hochlud. Und das moderne Märchen nahm seinen Lauf...

Wie ein Foto ein Leben verändern kann
Danika Magdalena sollte mit ihrem guten Gespür Recht behalten: Ihr Post ging viral, und schließlich deckte ein Twitter-User die Identität des 26-jährigen Bauarbeiters auf, wie die britische „Huffington Post“ berichtet. Die Konsequenz: Nicky Liberts Instagram-Account zählte nach nur einer Woche 30.000 Follower mehr. Auch der Amsterdamer Ableger der Agentur Elite Models wurde auf Libert aufmerksam, das erste Shooting ließ nicht lange auf sich warten.

Karriere im Formel-1-Tempo
Mittlerweile ist als Kontakt bei Instagram sein Modelagent zu finden, die letzten Fotos zeigen Nicky in der Maske, gestylt, mit „Elite Models“-Mütze. Bei Twitter erzählt der Shooting-Star von seinem ersten Auftritt im niederländischen TV. Die Kollegen auf dem Bau müssen sich wohl nach einem neuen Kollegen umgucken.

Anzeige

Kommentare