Stylebook-Logo
Thema

Spießig war gestern!
Männer sind jetzt wild auf Westen

Die Weste, ein Trendteil? Klingt unglaublich, ist aber so. Ausgerechnet der Mode-Klassiker mit angestaubtem Image zeigt sich in der neuen Saison von seiner hippen Seite. Wie man(n) die neuen Modelle jetzt trägt, zeigen vor allem Promis.

„Die Casualisierung der Menswear schreitet weiter voran“, so steht es im aktuellen Trendbericht des Deutschen Mode-Instituts. Heißt: Die Männermode wird im Frühling und Sommer 2017 mehr und mehr legèr. Gleichzeitig mauserte sich ausgerechnet die Weste zum Trendteil der Saison. Widerspruch? Ganz und gar nicht!

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

  • Edward Norton

    Foto: Splash

    Chic: Edward Norton trägt die Weste mit Krawatte und ohne Sakko

So können männer weste kombinieren

Bislang gerne Bestandteil eines dreiteiligen Anzugs, zeigt sich die ärmellose Jacke in der kommenden Saison von ihrer stylishen Seite. Die Modelle sind mitunter tief ausgeschnitten oder mit kleinen Revers versehen und werden bevorzugt zu Freizeitkleidung wie Jeans und Chinos getragen.

  • Brad Pitt

    Foto: Splash

    Brad Pitt mag's klassisch und Ton in Ton: Tweet mit Weste

  • Channing Tatum

    Foto: Splash

    Channing Tatum ist Hollywoodstar, hat seine Wurzeln aber im Tanz. Die Weste gehört schon seit vielen Jahren zu seinen Outfits


Diese Promi-Männer stehen auf Weste

Allen voran Channing Tatum (36), der die Riege der Hollywoodstars mit seinem Style in Punkto Weste anführt. Ohnehin scheint Weste ein beliebtes Kleidungsstück bei Tänzern zu sein. Rebecca Mirs Ehemann und „Let's Dance“-Tänzer Massimo Sinató (36) hat auch eine Auswahl im Schrank hängen.

  • Massimo Sinató

    Foto: Getty Images

    Mutig: Massimo Sinató („Let's Dance“) kombiniert die Weste sogar mit einem Rollkragen-Pullover und XL-Tasche

Anzeige: Hier geht es zu weiteren männlichen Stil-Ikonen!

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Anzeige