Samsung Digital Lifestyle Stylebook Logo

Alle wollen ihre Emoji-App
Kim Kardashian legt Apple Store mit ihrem Hintern lahm

Irgendwie war ja klar, dass Kim Kardashians (35) Emojis einschlagen würden wie eine Bombe. Nun legten ihre Fans offenbar den App-Store von Apple lahm – das schreibt zumindest die begeisterte Reality-Queen.

Vor zwei Tagen stellte Kim Kardashian ihr allerneuestes Projekt vor: Kimoji. Eine Sammlung von allerleiEmojis im typischen Kim-Style. Von ihrem berühmten Hintern bis hin zum oft veräppelten „Crying Face“ – Kims beste Momente können sich Fans künftig hin- und herschicken. Wenn sie denn an die beliebte App gekommen sind und diese auch funktioniert.

  • Kim Kardashian

    Foto: Getty Images

    Kim Kardashian erntet für ihre Kimoji-App nicht nur Lob

Kim Kardashian gibt Updates per Twitter
Der Ansturm auf die Bilderchen war angeblich so groß, dass der App-Store von Apple in die Knie ging, wie Kim Kardashian auf Twitter berichtet. „Apple, es tut mir so leid, dass ich euren App-Store lahmgelegt habe“, erklärt sie dort. Allzu traurig macht sie das Ganze aber nicht: „Ich kann kaum glauben, dass so viele Leute meine Kimoji-App heruntergeladen haben, dass der ganze App-Store darunter leiden musste“, betont sie erneut.

KIMOJI

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Fans sind enttäuscht
Natürlich will Kim Kardashian allen ihren Fans die App zugänglich machen. „Wir haben so hart an dieser App gearbeitet und wir wissen, dass es gerade einige Probleme gibt wegen der großen Download-Zahlen, aber das gesamte Tech-Team arbeitet daran“, stellt sie klar. Doch was ist da eigentlich dran? Laut dem Portal „Mashable“ gab es keinerlei Anzeichen dafür, dass der Store wirklich Aussetzer hatte. Zudem hätten sich zahlreiche User beschwert, die App funktioniere nicht richtig.

#ConvoWithMom #KIMOJI I know the App Store is still working hard to fix everyone's app!

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Familie liebt Kimoji
Wie auch immer: Mittlerweile scheint Kimoji wieder ohne Probleme erhältlich zu sein – und hat es natürlich gleich auf Anhieb auf Platz eins der aktuellen App-Charts geschafft. Kim Kardashian und ihr berühmter Clan nutzen die Emojis schon fleißig. Mehrfach postete Kim Screenshots von einigen Konversationen – zum Beispiel mit Mama Kris Jenner (60) oder mit ihren Schwestern Kourtney (36) und Khloé (31). Ehemann Kanye West (38) ist sowieso begeistert: „So stolz auf meine Frau! Diese Kimoji-Idee ist so cool.“
 

Anzeige


Kommentare