Stylebook-Logo Fashion Week Berlin Stylebook Logo

Der Notfall-Guide für die Berliner Fashion Week
10 S.O.S-Tipps für Fashionistas

Die Berlin Fashion Week startet, und mit den zahlreichen Shows, Messen, Partys und Terminen können die nächsten Tage ganz schön stressig werden. Wir haben für alle Fashion-Week-Besucher zehn Notfall-Hotspots zusammengestellt, um die Modewoche sicher und gestylt zu überstehen.

Vom 17. bis 21. Januar 2017 ist die Hauptstadt wieder ganz in Mode. In dieser Woche findet die Mercedes-Benz Fashion Week in der neuen Location im Kaufhaus Jandorf statt, parallel dazu die Modemessen Premium, Seek, Panorama & Show and Order sowie der exquisite Berliner Mode Salon im Kronprinzenpalais.

  • Besucher der Fashion Week Berlin

    Eine perfekt organisierte und durchgestylte Fashion Week erleben? So könnte es klappen

Hier sind die 10 besten Hotspots und Tipps für gestresste Fashionistas:

1. Last-Minute-Reinigung
Einen Fleck auf dem Kleid entdecken wir meistens dann, wenn wir unterwegs sind. Der Versuch, das Malheur selbst zu beheben macht es dann nur noch schlimmer.
Die Lösung: Der  24-Studen-Reinigungs-Service „ZipJet“. Buchen kann man ganz einfach über die App oder online, Abhol- und Lieferzeiten können dabei selbst gewählt werden. Die Wäsche wird dann an der gewählten Adresse abgeholt und innerhalb von 24 Stunden wieder gebracht.

2. Last-Minute-Hairstyling
Für einen Friseurtermin hat während der Fashion Week niemand Zeit, mal davon abgesehen, dass die meisten Salons ausgebucht sind.
Die Lösung: Blow Dry Bars wie die von Dodo's Blow Dry Bar. Hier werden die Haare ruckzuck gestylt und geföhnt, aber nicht geschnitten oder gefärbt. So sieht Frau abends zur Party wieder perfekt aus.
Wo: Rosenthaler Strasse 66, 10119 Berlin-Mitte, U-Bahn: Rosenthaler Platz

3. Smart-Phone-Doktor
iPhone kaputt? Display auf dem iPad zersprungen? Gerade zur Fashion Week ein Alptraum! Die Lösung: Einfach sofort reparieren lassen, ohne lange Wartezeit bei den Profis von handy24berlin. 
Wo: Brunnenstraße 105-109, 13355 Berlin, U-/S-Bahn: Gesundbrunnen

4. Last-Minute-Schuhreparatur
Ist die Sohle durchgelaufen oder der Absatz kaputt?
Die Lösung: Die Absatzbar erledigt kleine Reparaturen sofort und maximal innerhalb von 24 Stunden.
Wo: Im PLAZA, Frankfurter Allee 71-77, Ecke Voigtstraße, 10247 Berlin-Friedrichshain, U-Bahn Samariterstraße

5. Die Notfall-Apotheke
Während der Modewoche steigt der Bedarf an Kopfschmerztabletten, Blasenpflaster oder Vitaminpillen – und zwar Rund um die Uhr.
Die Lösung: Die „Berlin Apotheke“ am Oranienburger Tor hat an sieben Tagen die Woche von 8 bis 24 Uhr geöffnet. Dort gibt‘s auch gleich noch ein bisschen Sightseeing: Durch den verglasten Boden am Eingang hat man einen wunderbaren Blick auf ein altes Labor im Kellergeschoss.
Wo: Friedrichstraße 113a, 10117 Berlin-Mitte, U-Bahn: Oranienburger Tor

6. Last-Minute-Maniküre
Nagel abgebrochen, Lack abgesplittert? Ungepflegte Hände sind leider auch während der Fashion Week ein absolutes No-Go!
Die Lösung: Die Quick-Manicure bei Sky Nails dauert nur 15 Minuten und kostet auch nur 15 Euro. Am besten dort auch auch gleich die Füße vom vielen rumlaufen bei einer Massage entspannen.
Wo: Jonasstrasse 2 178, 10551 Berlin-Moabit, U-Bahn: Turmstrasse

7. Last-Minute-Sommerteint
Blass ist zwar in, aber Sie finden sich plötzlich dann doch zu käseweiß für das weiße Designerkleid, das Sie zur Fashion Week anziehen wollten?
Die Lösung: Da hilft nur ein Spray-Tanning, die gesunde Alternative zur echten Bräune. Das zaubert im Nu einen frischeren Teint. Bei PP Royal gibt es sogar einen 24-Stunden-Mobil-Service, Sie können sich also das Airbrush-Tanning auch nach Hause oder ins Hotel bestellen.

8. S.O.S.-Schönheitsbehandlung
Die Fashion Week ist legendär für ihre Partys. Wenig Schlaf lässt uns an Tag Eins aber bereits fahl und müde aussehen.
Die Lösung: Für Entspannung und Verschönerung sorgt die 20-minütige Basic Treat Behandlung (30 Euro) zwischendurch im Wheadon. Das bekämpft müde Haut und lässt Sie wieder frisch und perfekt aussehen. Beim Beauty Notdienst gibt es Service zwischen 8-22 Uhr.
Wo: Steinstrasse 17, 10119 Berlin-Mitte, U-Bahn: Weinmeisterstraße

9. Das Party-Notprogramm
Wer keine Einladungen zu einer der zahlreichen Fashion-Partys ergattert hat, muss trotzdem nicht auf einen Cocktail verzichten.
Die Lösung: Im offiziellen Plan der Fashion-Week Berlin sind zahlreiche Veranstaltungen aufgelistet, für die man kein VIP sein muss, um reingelassen zu werden. Alternative: Das „Whatever“ ist auch bekannt als der „Edel-Späti“. Hier gibt es eine Top-Auswahl an Weinen und Champagner und keine Discounter-Brause wie in anderen, ähnlichen Läden.
Wo: Torstraße 155, 10115 Berlin-Mitte, U-Bahn: Rosenthaler Platz. Täglich von 13 bis 1 Uhr nachts geöffnet.

Anzeige

Kommentare