Food-Fitness Stylebook Logo

Gesünder als wir dachten
von Laura Pomer
Darum ist Popcorn der ideale Snack

Von wegen fettiger Kino-Snack: Popcorn essen wir ab sofort immer und überall! Machen Stars wie Scarlett Johansson (31) ja auch – und zwar nicht ohne Grund. STYLEBOOK.de verrät, was gepufften Mais so gesund macht.

Neben der Schauspielerei hat Scarlett Johansson noch eine weitere große Leidenschaft: Popcorn! Und dafür stellt sie sich auch gerne selbst in die Küche. Vor wenigen Wochen eröffnete sie die Popcorn-Bar „Yummy Pop“ im Pariser Szene-Viertel Marais. Dort bietet sie unter anderem exotische Geschmacksrichtungen wie Trüffel-Parmesan, Cheddar oder Salbei an.

Anzeige: Um diese coole Popcornmaschine im Retro-Look werden Sie alle beneiden.

  • Scarlett Johansson

    Foto: Getty Images

    Scarlett Johansson greift beherzt zu. Für die schlanke Linie ist das kein Problem!

Popcorn ist in aller Munde
„Süß“ oder „salzig“ war gestern, heute ist Popcorn ein echtes, kulinarisches Erlebnis. Dass das gut ankommt, überrascht kaum – der Trend zeichnet sich ja schon seit Monaten ab. So war Puffmais der britischen Firma „Propercorn“ der offizielle Snack der London Fashion Week und schnell DER Hit auf Instagram.

Knitwear and frills 💁🏻 #LFW #ss17 #colourblock #coconut #onthego #popcorn #peterpilotto #doneproperly

Ein von PROPERCORN (@propercorn) gepostetes Foto am

Sie finden den Anblick von super-schlanken Fashionistas und erfolgreichen Models mit Knabberkram verwunderlich? Wir verraten Ihnen fünf gute Gründe, warum der Griff in die Popcorn-Tüte alles andere als eine Sünde ist:

1. Popcorn liefert Antioxydantien
Das ist keineswegs eine neue Erkenntnis, dennoch muss es immer wieder gesagt werden! 2012 erklärte Chemieprofessor Joe Vinson auf einer Tagung der American Chemical Society, dass Popcorn mit seinen positiven Inhaltsstoffen sogar mit Obst und Gemüse mithalten könne. Demnach steckt es voller wertvoller Antioxidantien, die aus Polyphenolen bestehen – aromatischen Verbindungen, die freie Radikale abfangen und sogar vor Krebs schützen sollen.

2. Popcorn sorgt für ein gutes Bauchgefühl
Außerdem liefert Popcorn laut Vinson einen Haufen Ballaststoffe. Diese Ernährungsbausteine sind für den Körper, allem voran für die Verdauung, super-wichtig, sie sollen aber sogar verschiedenen Krankheiten vorbeugen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Erwachsenen, täglich 30 Gramm Ballaststoffe zu sich zu nehmen – und eine 100-Gramm-Tüte Popcorn liefert bereits gut 13 Gramm! Das fördert übrigens auch die schlanke Linie. Was Ballaststoffe nämlich genau machen? Sie binden Wasser, quellen im Darm auf und fördern so den „Abtransport“ (was Verstopfungen verhindert), fangen aber schon im Magen an, ihr Volumen zu vergrößern. Heißt: Sie machen satt!

3. Popcorn ist figurfreundlich
Popcorn ist also wahrlich mehr als eine Nascherei, sondern quasi eine kleine Zwischenmahlzeit – und nein, keine sonderlich kalorienreiche! Wenn man bei der Zubereitung auf Zucker und Fett (Butter oder Öl) verzichtet oder damit zumindest sparsam umgeht, ist es ein echtes Nährwertleichtgewicht. Und selbst mit einem Hauch Süße oder Würze, wie es bei den verschiedenen „Propercorn“-Sorten der Fall ist, kommt eine ganze Tüte auf zwischen 88 und 120 Kalorien. Zum Vergleich: Ein durchschnittlicher Schokoriegel hat gut und gerne 240 Kalorien. Und ist so schnell weggenascht, dass er weder sättigt, noch Zeit zum Genießen lässt.

4. Popcorn ist glutenfrei
Bei Menschen mit sogenannter Zöliakie können schon geringfügige Mengen Gluten in der Ernährung zu ernsthaften Gesundheitsschäden führen. Und auch, wenn nur etwa drei von 1000 Deutschen davon betroffen sind, liegt die Dunkelziffer derer, die zumindest empfindlich auf glutenreiche Nahrung reagieren, deutlich höher. Anders als bei den meisten Nascheieren, die nicht ohne das Klebereiweiß auskommen, ist Popcorn komplett frei davon. Also: bedenkenlos zugreifen!

5. Popcorn ist gesellig
Während sich ein Schokoriegel oder eine Kugel Eis nicht gerade zum Teilen anbieten, ist eine Schüssel oder Tüte Popcorn dafür prädestiniert. Und apropos gesellig: Wie wäre es mal mit einer Popcorn-Party? Die vielen Rezepte der STYLEBOOK-Blogstars-Blogger, die natürlich alle ausprobiert werden wollen, schafft man schließlich nicht allein. Sie sind zwar nicht unbedingt alle echte Schlankmacher, aber dafür extrem lecker – und geteiltes Sündigen ist halbes Sündigen.

Und das sind die fünf leckersten Popcorn-Rezepte unserer Blogstars:

  • Popcorn-Salat

    1/5

    Foto: amor-und-kartoffelsack.de

    Popcorn-Salat

    Es geht auch gesund! Hier finden Sie das Popcorn-Salat-Rezept von Amor & Kartoffelsack


 

Anzeige

Kommentare