Stylebook Logo

11 fruchtige Herbst-Rezepte
Wir haben was in der Birne!

Man soll ja Äpfel nicht mit Birnen vergleichen. Stimmt! Deswegen ist die Birne jetzt unser Lieblingsobst im Herbst. Denn: Sie ist ein richtiges Multitalent in der Küche.

Süß, saftig und nicht so sauer wie Äpfel – und trotzdem eignet sich die Birne nicht nur für Kuchen und Desserts, sondern sie passt wunderbar zu herzhaften Gerichten. Ein Klassiker ist z. B. „Birnen, Bohnen und Speck“, ein typisches Gericht aus Norddeutschland. Auch zu Wild, Ziegenkäse oder beispielsweise mit Ingwer verträgt sich die Birne ziemlich gut. Noch mehr süße und herzhafte Birnen-Rezepte gibt's hier von den Stylebook-Blogstars:

Übrigens sind über 5000 Birnensorten bekannt und man unterscheidet Sommer-, Herbst- und Winterbirnen. Am beliebtesten und bekanntesten ist die knackige Williams-Christ. Zum Kochen mit herzhaften Zutaten ist z. B. die Sorte Condo ideal, da sie leicht würzig schmeckt, außerdem recht lange gelagert werden kann.

Apropos Lagerung: Birnen, sind sie einmal gepflückt, reifen schnell nach und halten sich nicht so lange wie Äpfel. Und am besten lagert man beides Obst sowieso nicht zusammen: Das von Äpfel ausgeströmte Etylen lasst Birnen schneller reifen.

Anzeige

Passende Küchen-Utensilien hier shoppen: