Stylebook-Logo
Germanys Next Topmodel: Wolfgang Joop designt Kleider fürs Finale

Foto: PR, Getty Images

GNTM 2014: Joop designt exklusiv fürs Finale
von Alexandra Kusserow
Wunderkind-Kleider für Model-Wunderkinder

Jolina (17), Ivana (18) oder Stefanie (17)? Erst Donnerstagabend erfahren wir, wer „Germany‘s next Topmodel 2014“ wird. Was wir allerdings jetzt schon wissen: Juror Wolfgang Joop (69) hat die Outfits der drei Finalistinnen für die Live-Show designt.

  • Wolfgang Joop

    1/5

    Foto: dpa Picture Alliance

    Wolfgang Joop ist in der neunten Staffel Juror bei „Germany's Next Topmodel“, aber auch Designer mit eigener Marke namens Wunderkind

Millionen Menschen vor dem Fernseher und 15.000 Zuschauer in der Lanxess Arena in Köln werden Donnerstagabend live dabei sein, wenn Heidi Klum (40), Wolfgang Joop und Thomas Hayo (45) „Germanys next Topmodel 2014“ küren.

Anzeige

Jolina, Stefanie und Ivana kämpfen in wenigen Stunden um den Titel – und wollen als Topmodel natürlich nicht nur einen top Walk hinlegen, sondern dabei top aussehen! Die unterschiedlichen Outfits, die Heidis Mädchen im Finale präsentieren, nehmen dabei eine zentrale Rolle in der Show ein.

„Germany's next Topmodel“-Juror, Sieger der Herzen und Designer Wolfgang Joop hat es sich deshalb nicht nehmen lassen, die ihm ans Herz gewachsenen Finalistinnen für das diesjährige Finale einzukleiden. Jolina, Steffi und Ivana werden unter anderem bunte, seidene Minikleider aus der kommenden Winterkollektion von Wolfgang Joops Marke Wunderkind zeigen. Ivana, eine von Wolfgangs Lieblingen, durfte ja bereits bei der Fashion Week Anfang März in Paris in Wolfis Fummel schlüpfen.

Die letzten zwei Finalistinnen werden bei ihrem finalen Laufsteg-Auftritt Outfits tragen, die Wolfgang Joop extra für das Finale entworfenen hat. Und dieser Look hat es in sich! Die Abendkleider haben eine zwei Meter lange Schleppe und Details aus aufwendiger Faltentechnik. Dazu dürfen die Topmodels auf 13 Zentimeter hohen Riemchen-Sandaletten aufpassen, dass sie sich in der XXL-Schleppe nicht verheddern oder auf dem glatten Catwalk stolpern...

Viel Glück, Mädels!