Stylebook-Logo

In 24 Tagen ist Heiligabend STYLEBOOK startet den Weihnachts-Countdown!

Vom Dinner-Plan bis zum Geschenke-Guide für Early-Birds: STYLEBOOK.de hat für Sie eine Weihnachts-Checkliste zusammengestellt – damit Sie ganz ohne Stress und Rennerei in festliche Stimmung kommen. Sie haben noch genau 24 Tage... GO!

  • 1/4

    Foto: ddp Images, dpa Picture-Alliance

    4 Wochen vorher

    JETZT: Flüge in die Heimat BUCHEN // die GANS bestellen! // Earlybirds beginnen mit dem GESCHENKE-SHOPPING // DEKO und den ADVENTSKALENDER nicht vergessen! (Kalender von Marimekko)

4 Wochen vorher:
► Weihnachtsgans beim Metzger ordern! Sonst landet am 1. Weihnachtsfeiertag nur ein mageres Vögelchen auf Ihrem Teller.
► Ihnen mag es viel zu zeitig vorkommen, aber wenn Sie jetzt schon Geschenke bestellen, ersparen Sie sich eine Menge Stress.
► Flugticket in die Heimat buchen. Noch sind die Preise menschlich.
► JETZT dekorieren. Dann gern von dezent auf festlich steigern. Wichtig: Den Adventskalender nicht vergessen!

3 Wochen vorher:
► Einen großen Schwung Plätzchen backen und von nun an täglich zwei zum Kaffee naschen. Hmmm.
► Tief durchatmen und vor dem großen Stress noch mal die Seele baumeln lassen. Das Zauberwort lautet: Spa. Peelings, Sauna und pflegende Cremes beruhigen pro forma.
► Den schönsten Weihnachtsmarkt der Stadt aufspüren und mit dem Liebsten oder der besten Freundin einen Glühwein trinken (kann wiederholt werden so oft man mag).
Checken Sie jetzt schon, ob auch alle Kerzen an der Lichterkette funktionieren – um panische Lastminute-Käufe zu vermeiden. Es sei denn, Sie stehen auf bunte, blinkende Ketten Marke „Resterampe“.

Anzeige


2 Wochen vorher:

► Ziehen Sie los und kaufen Sie den schönsten, größten und grünsten Weihnachtsbaum, den Sie finden können! Am heiligen Abend wird er dann bewundernde Blicke auf sich ziehen.
► Weihnachtspost schreiben und jetzt schon abschicken. Das bringt Freunde und Familie in die richtige Stimmung und Ihnen Karma-Punkte.
► Apropos Freunde. Warum nicht einmal ein vorgezogenes Weihnachtsdinner mit ihren Liebsten planen? Inklusive Gans, Rotwein und Weihnachtssongs. Kitschig? Gut so!
► Noch immer nicht alle Geschenke beisammen? Dann einfach welche basteln, oder das Selbstgebackene hübsch verpacken – kommt von Herzen.

1 Woche vorher:
► Noch immer nicht in Stimmung? Dann schnell noch die schönsten Weihnachtsfilme-Filme schauen („Tatsächlich Liebe“, „Kevin – Allein zu Haus“). Hilft immer.
► Ebenfalls ein toller Stimmungs-Macher: Schlittschuh laufen – romantisch, kalt und witzig.
► Outfit checken! Family-Dinner/Kirche verlangen nach schicker Garderobe. Eine gute Ausrede, um sich selbst etwas zu schenken...

Kommentare