WM: Deutsches Team zeigt sich in knappen Shorts

Foto: Getty Images, Instagram / poldi_official

Die WM der heißen Höschen
Deutsches Team feiert Shorts-Trend auf Twitter

Ist die deutsche Nationalmannschaft jetzt plötzlich spornosexuell? Am Mittwoch postete Fußballspieler Lukas Podolski (29) ein sexy Gruppenfoto auf Twitter und Instagram, das ihn und seine Kicker-Kollegen in ultra-kurzen Höschen zeigte. Und damit liegen sie voll im Trend! Wir präsentieren: Die WM der strammen Schenkel!

  • Podolski und sein Team beim in knappen Shorts

    1/9

    Foto: Instagram / poldi_official

    „Schnappschuss nach dem heutigen Training“, postete Lukas Podolski auf Instagram (von l.): Boateng, Özil, Poldi und Khedira. Und was die deutschen Jungs können, können die anderen Teams schon lange! Für die WM der knappen Höschen – bitte weiterklicken!


Der neue, spornosexuelle Mann definiert sich über seinen durchtrainierten Körper, den er gerne bei jeder Gelegenheit präsentiert. Abgeleitet ist der Begriff von „When Sport Meets Porn“ („wenn Sport und Porno sich verbinden“) – da ist es also kein Wunder, wenn der Trend auch im Fußball Einzug hält.

Anzeige

Auch das deutsche Team zeigt offenbar gerne mehr Bein, als es ihre regulären, fast knielangen WM-Hosen zulassen. Aber Poldi und seine „Bros“ wissen sich zu helfen und krempeln die Schlabber-Buchsen einfach hoch, bevor sie fürs Foto posieren: Jérôme Boateng (25), Mesut Özil (25), Podolski selbst und Sami Khedira (27) – breit grinsend und sichtlich stolz auf ihre strammen Schenkel!

Mitbeeinflusst wurde dieser Trend ohne Zweifel von Cristiano Ronaldo (29). Der ist ja immer ganz vorne mit dabei ist, wenn es darum geht, zu zeigen was man hat; reisst sich das Trikot schneller vom Leib, als seine Fans „Tor“ schreien können. Dass er gerne in ultrakurzen Shorts trainiert – keine große Überraschung.

Auf die Spitze hat es allerdings das Team von Chile getrieben: Erst zog sich sich Alexis Sánchez (25) vor Publikum seine Shorts so weit rauf, dass man freie Sicht auf seinen Schlüpfer hatte, später präsentierte Jorge Valdívia (30) seine Pracht-Beine in seinen auf XXS-Länge umgekrempelten Shorts. 

Die Teams aus Frankreich und Holland zeigen ebenso Bein – vielleicht auch in den Achtelfinalspielen am Wochenende?! Wollen wir mal hoffen...


Kommentare