Stylebook-Logo

Vivienne Westwood hilft aus der Patsche
Plötzlich war das Model nackt

Modepannen auf der Fashion Week sind nichts Ungewöhnliches. Zum Ereignis wird es aber, wenn Designer höchstpersönlich auf dem Catwalk eilen, um erste Hilfe zu leisten.

Nipplegate-Alarm kann den besten Models passieren, sogar Topmodels wie Gigi Hadid (20) auf der Versace-Show in Mailand. Für Blitzlichtgewitter sorgt solch ein Fashion-Malheur schon lange nicht mehr – bis jetzt.

  • Vivienne Westwood

    Foto: Getty Images

    Hier war auf der Vivienne Westwood-Show noch alles gut

Bei der Vivienne Westwood-Show in Paris war genau dieses Missgeschick passiert. Ein Model führte eine bunte Patchwork-Kreation der englischen Punkdesignerin vor – und stand plötzlich barbusig dar, weil sich eine Klammer am Kleid gelöst hatte.

  • Vivienne Westwood

    Foto: Getty Images

    Huch, und plötzlich war das Model oben ohne! Schon eilt Vivienne Westwood zum Laufsteg und erweist sich als modische Ersthelferin

Doch nur selten eilt dann der Designer höchstpersönlich zu Hilfe. Nicht so Vivienne Westwood! Die 74-Jährige, die während ihrer Show in der Front Row saß, stürmte den Laufsteg und half dem erschrockenen Model mit ein paar geschickten Handgriffen aus der peinlichen Busenpanne. Als das Oberteil wieder in Ordnung war, konnte die Show ohne weitere Zwischenfälle fortgeführt werden.

  • Vivienne Westwood

    Foto: Getty Images

    Mit geübten Handgriffen wird das verrutschte Strickoberteil wieder in Form gebracht

Für ihren spontanen Erste-Hilfe-Einsatz bekam die Busenretterin in Not am Ende frenetischen Applaus. Denn so einen beherzten – und irgendwie auch mütterlichen – Einsatz hat die coole Fashion-Szene tatsächlich noch nie gesehen.

  • Andreas Kronthaler, Vivienne Westwood

    Foto: Getty Images

    Am Schluss der Show von Designer und Ehemann Andreas Kronthaler auf den Laufsteg geführt, bekommt Westwood vom Publikum tosenden Applaus – sicher auch für ihre Kollektion

Anzeige

Kommentare