Stylebook-Logo Frühlingstrends Stylebook Logo

Auch Stars tragen jetzt XXXL statt XS
von Pia Sundermann
Und es kommt doch auf die Größe an!

Auch diese Saison ist Oversize wieder groß in Mode – und zwar in gigantischen Dimensionen! Sogar Stars pfeifen jetzt auf kleine Größen. STYLEBOOK.de erklärt, wie Sie im neuen Mode-Trend ganz groß rauskommen, ohne darin zu versinken!

  • 1/10

    Foto: Getty Images

    Pop-Star Rihanna liebt den Mega-Oversize-Trend! Hier trägt sie auf der Adidas Original Fashion Show von Kumpel Kayne West eine Oversize-Jeansjacke

Diese Saison setzen Stars und Fashionistas auf den Giga-Trend! Denn der sieht nicht nur super aus, sondern ist auch superbequem: Hosenbeine sind so weit geschnitten, dass die Hose auf den ersten Blick wie ein Rock aus. Steppmäntel wirken wie kuschelige Bettdecken und XXXL-Schlaghosen erfreuen jedes Hippie-Herz! Stilvorbild ist eindeutig Rihanna (27), die sich bekanntlich noch nie mit Kleinigkeiten abgab. Die Styling-Queen trägt den Giga-Trend so oft, wie es geht –  sogar auf dem Red Carpet!

3 Tipps, wie Sie den Look auch im Alltag tragen können:

Anzeige

1. Fangen Sie klein an
Dieser Trend ist nichts für Mauerblümchen. Je weiter der Schnitt, umso größer sollte auch das Selbstbewusstsein sein. XXXL-Starter fangen also lieber erst einmal klein an und probieren den Trend mit einem Riesen-Accessoire aus. Super geeignet dafür sind Oversize-Clutches.

2. Denken Sie immer an den Ausgleich
Weite Teile benötigen eine schmalen Ausgleich. Tragen Sie also eine verkürzte Jacke zur weiten Hose. Und zu einem Oversize-Mantel passen perfekt Skinny Jeans oder Lederleggins! Nur absolute Fashion-Profis und sehr große Frauen über 1,78 Meter können Weit zu Weit kombinieren.

3. Setzen Sie auf die richtige Kombi
Sogar kleine Frauen können beim Trend mitmachen. Sie sollten auf jeden Fall High-Heels anziehen, ansonsten „versinken“ sie schnell in der Kleidung. Kurvige Frauen müssen kein unförmiges Zelt-Kleid tragen. Sie sollten auf klare Schnitte achten, die ihre Körperproportionen betonen. Am besten gelingt dies mit unifarbenen Oversize-Teilen.

Tolle XXXL-Teile gibt es auch bei uns im STYLEBOOK-Shop:


Kommentare