Stylebook-Logo Fashion Week NY stylebook

Sie machen tragbare Mode für echte Frauen
von Julia Wagner
Die Power-Ladies von New York

Die New York Fashion Week ist bekannt für Mode, die tatsächlich das Etikett „Ready to wear“ verdient: tragbar, komfortabel und gleichzeitig ultra feminin. Zu viel Schnickschnack? Komplizierte Couture? Fehlanzeige! Der Grund dafür: bodenständige US-Designerinnen wie Donna Karan, Jenna Lyons, Amy Smilovic oder Tory Burch. Sie machen Mode, die sie selbst am liebsten tragen würden.

  • Tibi-Designerin Amy Smilovic

    1/5

    Foto: Getty Images

    Tibi

    Tibi-Designerin Amy Smilovic (l.) entwirft Mode für Frauen, die auch noch anderes im Kopf haben als Mode. Ihre Keypieces aktuell: Culottes (weite Hosenröcke) und ein guter Blazer. Smilovic zu STYLEBOOK: „Jede Frau sollte eine perfekt geschnittene Jacke besitzen. Man kann sie zu allem kombinieren.“ 

„Ich mag keine Sachen, die zu gekünstelt oder konstruiert aussehen. Kleider, in denen Sie sich nicht wohlfühlen, sind nichts für mich und absolut out“, erzählt Tibi-Designerin Amy Smilovic Backstage vor ihrer Show STYLEBOOK.

Sie selbst trägt einen schlichten dunkelblauen Blazer, allerdings mit coolen Netz-Details und klassische schmale Pants. Die Designerin verkörpert perfekt die Frau, für die sie ihre Mode entwirft. „Die typische Tibi-Trägerin ist selbstbewusst und hat keine Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, ob ihre Nägel jetzt perfekt aussehen oder nicht“, meint sie und lacht. Ebenso unkompliziert sind dann auch die Looks auf dem Laufsteg: fließende Stoffe und sehr cleane Schnitte. Modisch, aber nicht extravagant. Perfekt für den Alltag!

Auch Donna Karan ist das, was man eine New Yorker Powerfrau nennt. Eine, deren Leben so busy ist, dass sie wenig Zeit hat, sich stundenlang mit Styling zu beschäftigen – die aber natürlich trotzdem gut angezogen sein will. Ihre aktuelle Kollektion spiegelt das wider: Hemdkleider zu flachen Schuhen, weite Blusen zu A-Linien-Röcken oder firgurschmeichelnde, knielange Seidenkleider zu passenden Mänteln.

Bei Vera Wang – auch ihr Name steht stellvertretend für den Lifestyle vieler NY-Ladys – gibt es die aktuelle Lieblings-Farbkombi vieler Businessfrauen zu entdecken: Dunkelblau zu Schwarz, dazu jede Menge coole dunkle Zweiteiler. Clean, reduziert und genau deswegen absolute Haben-wollen-Teile. Looks, die im Büro funktionieren, aber genauso gut beim After-Work-Cocktail. Perfekt!

Was die Designerinnen alle gemeinsam haben, bringt Amy Smilovic auf den Punkt: „Ich muss kein verrücktes Statement setzen und nicht ausfreaken. Ich weiß, was ich kann und bleibe lieber in meiner Komfortzone“.

Anzeige

Kommentare