Stylebook-Logo stylebook serienhelden und filmstars
TV-Serien „Scandal“ läuft in Deutschland an – Intrigen im Weißen Haus

Foto: American Broadcasting Companies

US-Hit-Serie kommt nach Deutschland
Startschuss für „Scandal“

Gute Nachrichten für Serien-Junkies: Ein TV-Format mit Suchtpotential feiert heute Deutschland-Premiere. In den USA läuft „Scandal“ bereits in der dritten Staffel im Fernsehen. Höchste Zeit also, dass die Polit-Soap mit Schauspielerin Kerry Washington (36) auch zu uns kommt.

  • US-Hit-Serie „Scandal“ läuft in Deutschland an

    1/2

    Foto: American Broadcasting Companies

    Vor eineinhalb Jahren wurde „Scandal“ erstmals in den USA ausgestrahlt, nun kommt das Erfolgsformat endlich auch zu uns. Wir freuen uns vor allem auf Kerry Washington (36) und finden: Die politische Beraterin „Olivia Pope“ steht ihr richtig gut!

Serien haben zwei Eigenschaften, die sich nur schmerzlich miteinander vereinen lassen: Sie machen süchtig, gehen aber irgendwann zu Ende. Wer das Finale von „Breaking Bad“ noch nicht verkraftet hat, könnte es nun mit einem neuen wöchentlichen Pflichttermin versuchen: „Scandal“ kommt nach Deutschland.

Anzeige

Die Handlung: Krisenmanagerin „Olivia Pope“ (gespielt von Kerry Washington) versucht mit ihrem Team, die Fälle ihrer Klienten in den Griff zu bekommen, bevor sie im Gerichtssaal landen. Die Serie spielt in Washington – an dem politischen Hot Spot gilt es, öffentliche Skandale mit allen Mitteln abzuwenden.

Nach kleineren Anlaufschwierigkeiten wurde die Serie in den USA mit der zweiten Staffel zum Quotenschlager. Mittlerweile ist sie Kult: Den Startschuss der dritten Season feierte der US-Sender ABC mit einer großen Gala im New Yorker Nobelkaufhaus SAKS, zu der sämtliche Darsteller auf dem roten Teppich erschienen. 

Ob der Hype auch in Deutschland Einzug hält? Erfolgsproduzentin Shonda Rhimes (41) hat uns immerhin bereits mit „Grey's Anatomy“ regelmäßig vor den Bildschirm gefesselt.

„Scandal“: Immer montags um 20.15 Uhr bei Super RTL.

Kommentare