Stylebook-Logo
Fashion Week Berlin mit Promis wie Renée Zellweger, Edward Norton,..

Foto: Getty Images

Berlin zieht die Stars an! 24 Promis in 24 Stunden

Neue Dinge als eine(r) der ersten zu bestaunen, ist ein Privileg. Das lassen sich Prominente nicht entgehen! Und so folgten sie am Donnerstag scharenweise den Rufen der Designer zur Berliner Modewoche…

  • Fashion Week Berlin mit Promis wie Renée Zellweger, Edward Norton...

    1/22

    Foto: Getty Images

    1. Renée Zellweger

    Oscarpreisträgerin Renée Zellweger (43) überraschend zu Besuch bei Hugo Boss

Der Tag hat 24 Stunden. Und die werden zu Zeiten der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin auch dringend benötigt. Von Dienstag bis Freitag platzt die Stadt vor Kreativität, Glamour und Star-Aufgebot aus ihren Nähten. Dabei ist der Donnerstag besonders prominent besetzt.

Anzeige

Die deutschen Modehäuser wie Schumacher, Rena Lange oder Laurèl boten zusätzlich zur Präsentation ihrer neuesten Kollektionen einiges an Glam-Potenzial: Die deutsche Top-Schauspieler-Riege nahm in der ersten Reihe Platz – zum Beispiel Alexandra Maria Lara (34), Natalia Wörner (45) und Julia Malik (36).

Bei Laurèl hielt mit Joseph Fiennes (42) dann endlich auch internationaler Schauspiel-Glanz Einzug. Aber Hugo Boss schoss – wie jedes Jahr – den Vogel ab: Das Modelabel aus Metzingen flog zu seiner Show am Donnerstag Abend US-Stars wie Renée Zellweger (43) und Edward Norton (43) in die Hauptstadt ein! Und auch Großbritannien war mit It-Girl Pixie Geldof (22) und dem Schauspieler Eddie Redmayne (31) groß in der Front Row vertreten.

Kurzum: Innerhalb der letzten Stunden sind uns mehr Celebrities begegnet, als der Tag Stunden hat. Wir mussten regelrecht aussortieren! Sagen Sie „Hallo“ zu den 24 größten Namen der letzten 24 Stunden – in unserer Bildergalerie.

Kommentare