Stylebook-Logo Logo Berlinale

Bei der Berlinale Party „Stormy Monday“
Hier feiert die junge, coole Filmszene

Am Montagabend hatten die Berlinale-V.I.P.s die Qual der Wahl: Auf welcher Party soll ich bloß feiern? „Cinema for Peace“ oder „Stormy Monday“? Berlins junge Filmstars stürmten im wahrsten Sinne des Wortes jedenfalls letztere Veranstaltung!

Die Location:
Die Bar Tausend am Schiffbauerdamm in Berlin-Mitte mit ihrem Underground-Charme.

Anzeige

Wer kam?
Hollywood nicht, dafür die Stars des jungen deutschen Kinos: Hannah Herzsprung, David Kross, Anna Thalbach, Juliane Renz, Axel Schreiber, Elias M'Barek, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Sonja Kirchberger, Alice Dwyer, Kostja Ullmann.

Wer lud ein?
Die Produktionsfirma Summerstorm Entertainment von Regisseur Marco Kreuzpaintner und den Produzenten Ossie v. Richthofen und Fabian Wolfart.

Die Stimmung?
Cool und lässig, aber „stürmisch“ ist was anderes. Entweder das junge Filmvolk war ein bisschen partymüde vom Berlinale-Wochenende – oder muss seine Party-Energie ein wenig dosieren, für das, was da noch alles kommt. Zum Beispiel die Boss-Party am Mittwoch – STYLEBOOK freut sich schon drauf!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare