Stylebook-Logo Fashion Week Paris stylebook
Stella McCartney: Show auf der Fashion Week Paris

Stella McCartney: Show auf der Fashion Week Paris
Kate Moss & Co. in der Front Row

Die britische Designerin Stella McCartney (41) hatte in die Pariser Oper geladen, um ihre Frühjahr/Sommerkollektion 2013 zu präsentieren. Mindestens genauso spannend wie ihre Mode waren McCartneys prominente Gäste.

  • 1/12

    Foto: Getty Images

    Die Designerin Stella McCartney erntete nach ihrer Show Applaus von ihren Fans und Freunden




Die Ticktes zur Show von Stella McCartney sind extrem beliebt. So beliebt, dass sie auf dem Schwarzmarkt ab 300 Euro angeboten werden. „Willst Du zu Stella?“ wurde man schon Tage zuvor von Männern in gut sitzenden Anzügen gefragt. Die Fashion-Dealer warten vor den großen Schauen und versuchen dort Modebegeisterte abzugreifen und ihnen die Karten anzudrehen. Erstaunlich oft sah man Geldscheine in ihren Sakko-Taschen verschwinden – Mode-Groupies sind offenbar ein lukratives Geschäft.

Anzeige

Warum Tickets für die McCartney so extrem gefragt sind, zeigte sich heute besonders deutlich: Die Show hat einen hohen Promi-Faktor. Zum einen ist die Tochter von Ex-„Beatle“ Sir Paul McCartney (70) allein durch ihren Namen ein Star und zum anderen hat sie viele prominente Freunde – und die kamen alle zu ihrer Show:

Vor der Pariser Oper war das Blitzlichtgewitter am stärksten, als Model-Ikone Kate Moss und Star-Fotograf Mario Testino aus dem Auto stiegen. Sie im kleinen Schwarzen, mit Metallic-Clutch und Sonnenbrille. Er im dunklen Anzug und mit Sonnenbrille. Auch die Schauspielerinnen Salma Hayek und Charlotte Rampling und Comedian Jerry Seinfeld nahmen in der Front Row Platz.

Stellas größter Fan ist übrigens Papa Paul: Er verpasst keine Show (natürlich auch diese nicht!), fiebert mit und bejubelt seine Tochter.

Bei so viel Promi-Auflauf, fällt es zwar schwer, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – die Kollektion – wir tun es trotzdem: Stella McCartney baut auf ihre Silhouetten-Kleider auf und zeigt Kreationen mit großen Farbflächen, die eine perfekte Figur schummeln. Sportlichkeit trifft auf Eleganz. Knalliges Grün oder Orange auf Schwarz und Weiß. Transparenz auf feste Stoffe. Übrigens: Selbst die McCartney-Models sind Stars. Karlie Kloss, Anja Rubik und Lindsey Wixson liefen für die Designerin.

Kommentare