Stylebook-Logo Fashion Week London stylebook

Foto: Getty Images

Sienna, Gemma & Rosie bei Burberry
von Thomas Helbing
Die schönste Front Row der LFW

Höhepunkt der London Fashion Week: die Show von Burberry am Montag. Das Label hatte für's Defilé keine Kosten und Mühen gescheut und einen verglasten Pavillon mitten in die Kensington Gardens im Hyde Park gebaut – sehr dekadent. Und auch der rote Teppich (bei Burberry natürlich in elegantem Beige) glich dem einer Filmpremiere bei einem Filmfestival.

  • 1/12

    Foto: Getty Images

    Die Front Row bei Burberry

    Die schönste Front Row auf der Londoner Fashion Week: Sienna Miller, Gemma Arterton, Rosie Huntington-Whiteley

Rosie Huntington-Whiteley, Gemma Arterton und Sienna Miller trugen alle drei die gleiche schwarze Lederhose. Abgesprochen? „Zufall!“, verriet uns die schöne Rosie – diese Lippen!!! Für Sienna Miller war es übrigens eine Burberry-Premiere, wie sie STYLEBOOK erzählte.

Anzeige

Gleich neben diesem bildhübschen Trio saßen Rapper Kanye West, Star-Fotograf Mario Testino sowie Englands Tennis-Ass Andy Murray mit Freundin Kim Sears.

Schräg gegenüber saß der großartige Sir Ben Kingsley. Ebenfalls gesichtet: Star-Stylistin Rachel Zoe, Prinz Harrys Ex Florence Brudnell-Bruce, Annie Lennox-Tochter Tali, Theory-Designer Oliver Theyskens sowie Emma Watsons Bruder Alex.

Natürlich kamen auch die einflussreichen Chefinnen der Hochglanz-Magazine angefangen von Emmanuelle Alt von „Vogue Paris“ bis zu ihrer amerikanischen Kollegin Anna Wintour. Süß: Wintour brachte ihre Nichte Ellie mit zur Show. Nach der Show verriet die US-Vogue-Chefin: „Ich denke, es war fabelhaft.“

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare