Stylebook-Logo
„Star Wars“-Schauspieler: Hat Adam Driver nur ein Outfit?

Foto: Getty Images

Ein Look für alle Fälle
Der clevere Styling-Trick von Adam Driver

US-Schauspieler Adam Driver (32) ist aktuell auf Promo-Tour für seinen neuen Film „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ unterwegs und beweist bei dieser Gelegenheit sein Styling-Geschick: Der Mann trägt immer wieder den gleichen Look! Warum das keiner merkt...

Klarer Fall: Mit einem gut sitzenden Sakko ist Mann immer gut angezogen. Der US-Schauspieler Adam Driver nimmt das sehr wörtlich. Also, das mit dem „immer“...

Ein Anzug für jede Gelegenheit
Zum ersten Mal aufgefallen ist uns das im November. Auf einem Foto-Call zum Broadway-Stück „Lobby Hero“ in New York trug Driver sein schwarzes Lieblings-Jackett zur schlichten, dunklen Jeans, darunter ein hellgraues T-Shirt und einen Rundhalspullover in Anthrazit.

  • Adam Driver

    Foto: Getty Images

    Adam Driver am 9. November in New York

Ein Monat später war Driver in Jimmy Fallons „Tonight Show“ zu Gast. Und, fällt es Ihnen auf? Er hat dasselbe Sakko wie vor einem Monat aus dem Schrank geholt.

  • Adam Driver

    Foto: Getty Images

    Wer genau hinsieht, erkennt: In der „Late Show with Jimmy Fallon“ trägt Driver wieder das gleiche Sakko

Nächste Woche, nächste Late-Show. Am 9. Dezember nahm der Schauspieler bei Talkmaster Seth Meyers Platz – und zwar nicht nur in seiner Lieblingsjacke, sondern in exakt derselben Kombination wie auf den Tag genau vor einem Monat.

  • Adam Driver

    Foto: Getty Images

    Am 9. Dezember trug Driver exakt die gleiche Kombi wie am 9. November

Auf einem anderen Kontinent merkt das schon keiner, dachte sich wohl Adam Driver. Und klar, auf Star-Wars-Promo-Tour durch Asien durfte sein Lieblings-Jacket nicht fehlen.

  • Adam Driver

    Foto: Getty Images

    Im Sheraton Grande Tokyo Bay Hotel am 11. Dezember (l.) kombinierte Driver sein bewärtes Sakko mit einem schwarzen, sechs Tage später (r.) in Soul mit einem grauen Pulli

Drivers Styling-Trick
Dass nicht auffällt, dass Driver praktisch immer das gleiche trägt, hat einen simplen Grund: Der Mann greift grundsätzlich zu unauffälligen, schlichten Basics – frei von Farbe oder irgendwelchen Mustern, die natürlich nicht lange in Erinnerung bleiben. Das ist natürlich ein cleverer Styling-Trick für alle Männer da draußen, den Preis für seine Wandlungsfähigkeit gewinnt er so aber natürlich nicht...

Anzeige

Der Look von Adam Driver – schwarze Sakkos für ihn hier shoppen:


Kommentare