Stylebook-Logo

Sein Vater ist eine Gladbach-Legende
von Laura Pomer
Wer ist denn dieser heiße Model-Boy?

Beim Namen Wohlers klingelt es zuerst bei Fußball-Fans. Horst Wohlers (66), ehemals Mittelfeldspieler bei Borussia Mönchengladbach, ist aber außerdem der Vater eines ziemlich knackigen Typen: des 29-jährigen Julian. Der kickt zwar auch, konzentriert sich jedoch mehr aufs Modeln. Und das ist auch gut so!

Horst „Fussel“ Wohlers kickte mit Fußball-Legenden wie Jupp Heynckes (70) und Berti Vogts (68), gewann mit Borussia Mönchengladbach zweimal die Deutsche Meisterschaft und 1979 den UFEA-Pokal. Sein Sohn Julian betreibt das mit dem Bolzsport eher als Hobby, beherrscht dafür aber eine andere Disziplin meisterlich: das Modeln.

#suit#and#tie#baldessarini#online#shop#rausputzen#lackschuh#dressed#to#impress#schwiegersohn

Ein von Julian Wohlers (@wohlersjulian) gepostetes Foto am

Kicker-Sohn erobert die Fashion-Welt
Auch als Male-Model engagiert sich Julian für eine Mönchengladbacher Marke: das Label „Colours & Sons“, das ihm quasi als Karrieresprungbrett diente. Angefangen mit den Hemden, Sakkos und Hosen der kleinen Firma blickt Julian inzwischen auf eine Reihe lukrativer Engagements zurück, ist etwa im Online-Shop der Kultmarke Diesel und bei Nowadays Clothing vertreten und arbeitete auch schon für den Herrenausstatter Brunello Cucinelli.

Nur gucken, nicht anfassen!
Wer den James-Dean-Lookalike posieren sehen will, durchstöbert am besten dessen Instagram-Account. Und bei der Gelegenheit wird frau mit einem weinenden Auge feststellen müssen: Julian Wohlers ist vergeben, hat bereits Nachwuchs.

  • Julian Wohlers

    1/7

    Foto: Anna-Lena Holz Photography

    Sein gutes Aussehen hat sich sexy Beachboy Julian Wohlers zum Beruf gemacht. Und die Model-Karriere läuft!


Kommentare