Stylebook-Logo stylebook Tamaris Schuh-Special

Styling-Tipps für sie und ihn
von Alexandra Kusserow
Wie trägt man Sneaker im Büro?

Turnschuhe werden jetzt edel kombiniert – und dürfen uns so auch ins Office begleiten! Damit der Look lässig, aber nicht zu sportlich wird: STYLEBOOK zeigt Ihnen, wie man Sneaker richtig kombiniert.

  • 1/6

    Foto: Getty Images, dpa Picture-Alliance

    1. High-Top Sneaker zu klassischen Looks

    Karolina Kurkova (l.) und Heid Klum (r.) kombinieren ihre High-Top-Sneakers zu zeitlosen Items wie Chino und Rollkragenpullover. Damit der Look nicht sportlich wird, greifen beide zu edlem Schwarz oder Weiß. Wollmantel oder Blazer darüber, (Sonnen-)brille und die It-Bag geschnappt – fertig ist der Office-Look!

Seit den 60er-Jahren erobern Sneakers die Straße – waren bisher aber auf Business-Fluren noch tabu.

Saint Laurent, Balenciaga und Kenzo verpassten dem schnöden Turnschuh mit Pailletten-Applikationen, auffälligen Prints und edlem Leder jetzt einen coolen Look, den wir bei den Gästen der letzten Fashion Weeks bereits bestaunen dürften. Merke: Fashionistas tragen ihre It-Sneaker sogar schon im Büro. Sie kennen nämlich die neuen Kombi-Codes!

Und die sind gar nicht so kompliziert. Egal, ob Slip-On, High-Top oder klassischer Laufschuh: Mit edlen Teilen kann JEDER Sneaker ein heißer Büro-Flitzer werde.


1. Chic kombinieren
Sie haben es vermutet: der Mix macht's. Wenn Sie auf Sneaker setzen, ist die Kombination edler Teile, Farben und Materialien Pflicht für den bürotauglichen Look. Heisst: Sneakers und Jeans verlangen nach einer Seidenbluse oder einem Kaschmir-Pullover. Zum klassischen, schwarzen Bleistiftrock dürfen Sie dagegen zu den Turnschuhen auch mal T-Shirt und Sweater tragen. Don't: Jeans im destroyed-Look und schlabbrige Oberteile.

2. Büro-Klassiker tragen

Im Büro setzen Männer und Frauen auf dieselben Evergreens: Blazer und Sakko, Bluse und Hemd, Feinstrick-Pullover oder Cardigan. Nichtfarben von Schwarz bis Weiß und Nudes wirken immer edel. Aber: Greifen Sie abseits dessen auch mal zu einen trendy Himmelblau, Zartrosé oder Pastell-Lila – wir gehen zur Arbeit, nicht in den Langweiler-Club. Don't: auffällige Muster, Neonfarben und Freizeitkleidung von Jogginghose bis Minirock.

Anzeige

3. Edle Accessoires ergänzen
Sportives Schuhwerk verlangt nach schicken Accessoires. Wie wäre es mit einer rechteckigen Ledertasche, einem hochwertigen Brillengestell oder Gürtel? Männer dürfen gern in Begleitung einer gestrickten Fliege oder eines gemusterten Einstecktuchs ins Büro schlendern. Frauen liegen mit einem streng nach hinten gegelten Pferdeschwanz richtig.

Die schönsten Sneaker-Looks, die Sie auch im Büro tragen können: in unserer Fotogalerie (oben)!

Der Look zum Nachshoppen:



Kommentare