Samsung Digital Lifestyle Stylebook Logo

Dieser Trick ist besser als Botox
So schummelt sich Alessandra Ambrosio auf Selfies schön

Die ursprüngliche Idee von Selfies, nämlich das spontane, ungekünstelte Selbstporträt, ist schon längst nicht mehr populär. Mittlerweile wird mit allerlei Tricks hantiert, um die Fotos wie Hochglanz-Aufnahmen aussehen zu lassen. Jüngstes Beispiel: Topmodel Alessandra Ambrosio (34).

Das brasilianische Topmodel Alessandra Ambrosio zählt zu den schönsten Frauen der Welt. Damit das auch so bleibt, wird nichts dem Zufall überlassen – schon gar nicht auf Instagram.

Uns geht ein Licht auf

Ganz unfreiwillig enthüllte sie nämlich jetzt einen ihrer geheimsten Tricks, um auch auf Selfies immer wie perfekt aus dem Ei gepellt auszusehen : Man platziere das Smartphone genau zwischen zwei Make-up-Lampen für die perfekte Ausleuchtung.

Doof nur, dass Alessandra Ambrosio ganz vergessen hatte, dass sich hinter ihr ein riesiger Spiegel befindet. So konnte jeder ihrer fünf Millionen Instagram-Follower die kleine Mogelei sehen. #nofilter? Ja! #noselfielight? Auf keinen Fall! Schließlich benutzt das Model nicht zum ersten Mal diesen Trick. Auch auf diesem Selfie sieht man wunderbar die beiden Leuchten in ihren Augen leuchten:


Selfie-Tricks

Auch auf Instagram überlassen die Stars aus Showbiz und Fashion schon lange nichts mehr dem Zufall. Spontane Schnappschüsse – das war einmal. Mittlerweile wird retuschiert was das Zeug hält. Je perfekter, umso mehr Likes. Erst jüngst zog sich die australische Instagramerin Essena O‘Neill aus dem sozialen Netzwerk zurück, weil sie die gekünstelte Welt von Instagram nichts mit dem wahren Leben zu tun habe.

Unser Tipp, um Alessandras Selfie-Trick auch zu Hause auszuprobieren: In der einen Hand platziere man das Smartphone, in der anderen eine tragbare Make-up-Lampe. Und schon sehen auch Sie so umwerfend wie ein Victoria's-Secret-Engel aus. 

Anzeige

Kommentare