Stylebook-Logo

Walter Jr. aus „Breaking Bad“
Als Model gefällt er uns noch besser!

Fans des TV-Hits „Breaking Bad“ kennen Schauspieler RJ Mitte (22) als Sohn von Drogen-Dealer Walter White. Jetzt startet Mitte aka Walter Jr. eine Model-Karriere.

Ab jetzt heißt es „Breaking Fashion“ statt „Breaking Bad“ für RJ Mitte. Denn der in seiner Rolle als Walt Jr. bekannte Schauspieler lief jetzt für alle überraschend bei den Mailänder Männermodenschauen über den Laufsteg von Design-Queen Vivienne Westwood (74).

  • RJ MItte Vivienne Westwood

    1/5

    Foto: getty images

    Huch, den kennen wir doch! Richtig, Schauspieler RJ Mitte, bekannt aus dem TV-Hit „Breaking Bad“, lief jetzt als Model für Vivienne Westwood über den Laufsteg

RJ Titty

Dort trug er einen schwarzen Jogging-Anzug mit weißen Klecksen aus der kommenden Westwood-Sommerkollektion für 2016. Hingucker: Um den Hals baumelte eine Tasche mit einem nackten-Busen-Print. Das Promiportal „TMZ“ verpasste RJ Mitte daraufhin den Spitznamen „RJ Titty“.

Es war nicht der einzige Auftritt des Schauspielers bei den Mailänder Männerschauen: Bei der Show von Fendi und Giorgio Armani war Mitte Gast in der Frontrow.

Model trotz Handicap

Es war nicht der erste Modeljob für RJ Mitte, der mit vollem Namen Roy Frank Mitte III heißt. Bereits im Frühjahr 2014 war er Testimonial für die US-Sportswearmarke Gap, modelte für Magazine und ist für die Londoner Modelagentur Elite unter Vertrag (dort ist auch Kendall Jenner in der Modelkartei).

Model? Laufsteg? War da nicht was? Ja, richtig. In „Breaking Bad“ spielt RJ Mitte den behinderten Sohn Walter Jr. von Walter White (gespielt von Bryan Cranston, 59), bewegt sich in der Serie ständig mit Krücken. Und auch im wahren Leben leidet RJ Mitte an einer leichten Form der infantilen Zerebralparese, einer Hirnschädigung hervorgerufen durch eine komplizierte Geburt.

In seiner Kindheit musste RJ deshalb lange an Krücken gehen. Diese braucht er mittlerweile nicht mehr und engagiert sich als Sprecher für die Vereinigung „Inklusion von Künstlern mit Behinderungen in Kunst und Medien“.

Und hier geht's zu den Drehorten von „Breaking Bad“. TRAVELBOOK.de hat recherchiert, wo und wie man in Albuquerque urlauben kann.

Anzeige


Kommentare