Stylebook-Logo fay Fashion Week Mailand stylebook

Die Löwin der Laufstege
von Christine Korte
STYLEBOOK trifft Top-Model Daphne Groeneveld

Daphne Groeneveld (15, Maße 81-60-86) ist die nächste Holländerin neben Lara Stone, die es auf die internationalen Laufstege geschafft hat. Die Frau mit den ultra-dicken Lippen und den Katzenaugen ist der neue Liebling der Mode-Szene. STYLEBOOK traf das Topmodel Backstage bei der Max Mara Show in Mailand.

Allein in dieser Saison ist Daphne bis jetzt auf 16 Shows gelaufen. Ihr Gesicht ziert die aktuelle Kampagne von Louis Vuitton und als Muse von Tom Ford schaffte sie es bereits gemeinsam mit dem Designer auf das Cover der französischen Vogue. STYLEBOOK trifft das ungewöhnlichste Gesicht der Mode-Branche Backstage bei der Show von Max Mara. 

Anzeige

Eine Traube von Fotografen, die Beauty-Aufnahmen schießen, steht um die schöne Holländerin herum. Der Beauty-Trend von MAX MARA: futuristische Rasta-Locken. Auch Daphne hat ihre blonde Löwenmähne nach hinten zu Rastas gestylt. Ihre buschigen Augenbrauen – neben dem Schmollmund ihr Markenzeichen – sind nudefarben geschminkt, ebenso wie die Lippen. Daphnes reine und ebene Haut ist wie geschaffen für den Nude-Look. Das Geheimnis ihrer perfekten Haut?

„Ich trinke sehr viel Wasser und schminke mich nach jeder Show und vor dem Schlafengehen sehr, sehr gewissenhaft ab“, verrät Daphne gegenüber STYLEBOOK, als die Kamera-Blitze für einen kurzen Moment aufhören.

Nach einer gefühlten Mili-Sekunde geht das Blitzlichtgewitter auch schon wieder los – Daphne wirkt keinen Moment genervt. Wie sie sich bei dem ganzen Stress relaxed, wollen wir wissen? „Ich höre ganz viel Musik. Das hilft mir um runter zu kommen. Außerdem schlafe ich in jeder freien Minute, die ich kriegen kann.“

Noch eine letzte Frage, bevor Daphne raus auf den Laufsteg muss. Welche Labels trägt das Model privat am Liebsten? „Oh, da habe ich Glück! Die meisten Designer, für die ich laufe, schenken mir ihre Kreationen.“

Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass Daphne bereits für jeden großen Designer der Mode-Branche gelaufen ist: Von Calvin Klein über Gucci bis hin zu Givenchy.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de
!

Kommentare